01. November 2013

Die Theorie in der Praxis bestätigt

Mit einem Normverbrauch von 3,7 l/100 km und 99 g/km CO2 markiert der neue Opel Insignia mit dem 140 PS starken 2.0 CDTI-Aggregat den Bestwert in seiner Klasse. Dass dieser Normverbrauch unter realen Fahrbedingungen erreicht werden kann, bestätigten Verbrauchswettfahrten in einem Praxistest in Derendingen.

Die Theorie in der Praxis bestätigt

Marco Brauchli aus Zürich erzielte den hervorragenden Wert von 3,8 l/100 km und wurde damit ecoFLEX Schweizer Meister 2013. Den 1. Preis – ein Monat gratis Opel Insignia fahren inkl. 150 Liter Treibstoff - konnte der glückliche Gewinner anlässlich der Voreröffnung der Auto Zürich Car Show am 30. Oktober 2013 von Peter Fahrni, Managing Director Opel Suisse, in Empfang nehmen.


Stefan Stocker aus Niederbipp erzielte mit 3,9 l den 2. Platz und gewinnt ein Premium-Reifenset offeriert von Continental.

Die Ränge 3 bis 5 belegten Erich Klingler aus Oetwil am See, Thomas Fercher aus Aarberg und Jan Reinhard Uhlmann aus Adliswil mit einem ebenfalls hervorragenden Verbrauch von 4,0 l bzw. 4,1 l. Sie erhalten jeweils ein Schnee- und Eis-Winterfahrtraining, offeriert vom TCS.

Die ecoFLEX Verbrauchswettfahrt wurde am Sonntag, 27. Oktober 2013 auf dem Gelände des Verkehrssicherheitszentrums TCS in Derendingen ausgetragen. Die Fahrten wurden auf einer vorgegebenen öffentlichen Strecke unter realen Bedingungen ausgetragen und wurden durch den TCS genauestens kontrolliert. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK