24. Oktober 2013

Nissan-Transporter im Grenzbereich erleben

Nissan veranstaltet unter dem Namen Nissan Safety Driving Academy Fahrsicherheitstrainings im deutschsprachigen Raum. aboutFLEET war in Anneau du Rhin dabei.

Nissan-Transporter im Grenzbereich erleben

An einem Samstag Ende September machte die Nissan Safety Driving Academy auf der Rennstrecke in Anneau du Rhin (Nähe Basel) halt. Rund 50 Flottenkunden aus Deutschland und der Schweiz – vorwiegend Handwerksbetriebe – waren zu dem Fahrsicherheitstraining für Nutzfahrzeuge eingeladen. Zur Verfügung standen die leichten Nissan-Nutzfahrzeuge NV 200, NV 400, Primastar, Cabstar sowie der Pick-up Navara. Mit diesen Fahrzeugen konnten die Teilnehmer unter der Leitung von erfahrenen Instruktoren verschiedene Parcours absolvieren und gleichzeitig die Nissan-Palette kennenlernen. Neben einem Geschicklichkeitstest, bei dem es um möglichst schnelles Rückwärtsfahren durch einen Hindernisparcours ging, gab es zahlreiche fahrdynamische Übungen wie Slalomfahrten, Bremsen/Ausweichen und Kurvenbremsen. «Es ist interessant zu sehen, wie die verschiedenen Fahrzeuge im Grenzbereich reagieren», verriet der ebenfalls anwesende Schweizer Nissan-Flottenmanager Antonio Arcaro und betonte: «Für Nissan ist das Nutzfahrzeuggeschäft extrem wichtig.»


Ergänzt wurden die praktischen Übungen durch einen theoretischen Teil zum Thema Ladungssicherung. Jörg Grobe von Sortimo Deutschland vermittelte eindrückliches Wissen zur Sicherung der Ladung. Dabei betonte er, dass Ladungssicherung nicht nur bei Nutzfahrzeugen wichtig sei, sondern auch in Personenwagen. Grobe zeigte zudem anhand von Videobeispielen, wie gefährlich eine selbst gebaute Fahrzeugeinrichtung im Falle eines Unfalles sein kann. «Die Ware muss auch bei einem Crash an Ort und Stelle bleiben», so Grobe. Anhand eines praktischen Beispiels zeigte er in einem Nutzfahrzeug, wie schon eine einfache Stoppmatte das Verrutschen der Ladung verhindern kann. Grobe forderte die teilnehmenden Flottenbetreiber mehrmals auf, nur eine professionelle Fahrzeugeinrichtung in den Lieferwagen zu montieren.


Die Teilnehmer erlebten einen spannenden Tag und konnten in Sachen Fahrsicherheit und Ladungssicherung einiges dazulernen. (ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK