16. Mai 2013

Neue Sortimo-Niederlassung bei Bern

Die Sortimo Walter Rüegg AG, der grösste Schweizer Anbieter von Fahrzeugeinrichtungen, baut eine neue Niederlassung in Jegenstorf bei Bern. Eröffnung ist anfangs Juli dieses Jahres.

Neue Sortimo-Niederlassung bei Bern

Die neue Sortimo-Filiale in Jegenstorf.

Vom Sommer an wird Sortimo die Westschweiz vom Berner Mittelland über das Wallis bis in den Jura direkt aus Jegenstorf betreuen. Die neue Niederlassung liegt nur wenige Kilometer nordöstlich von Bern und wird, wie die Zentrale in Oberhasli bei Zürich, den vollen Service von der Beratung bis zum kompletten Einbau einer Fahrzeugeinrichtung bieten.

Idealer Standort
Benjamin Schaad, Geschäftsleiter der neuen Niederlassung, ist vom Standort überzeugt: «Jegenstorf ist dank dem nahen Autobahnanschluss ideal für unsere Kunden und für uns. Wir können Beratungs- und Transportwege massiv verkürzen und unsere Dienstleistungen in der Region ausbauen.»


Für ein massgeschneidertes Produkt wie Fahrzeugeinrichtungen ist die persönliche Beratung zentral. Sortimo besucht die Kundschaft mit einem Demofahrzeug oder empfängt diese im umfangreich ausgestatteten Ausstellungsraum.


Wer sich für eine Einrichtung von Sortimo entscheidet, dem steht ausserdem ein Hol- und Bring-Service der Fahrzeuge oder ein kostenloses Ersatzfahrzeug während der Umbauzeit zur Verfügung.

Mehr Kapazität
Obwohl Sortimo den Standort in Oberhasli in den vergangenen Jahren mehrfach erweitert und ausgebaut hat, ist das Unternehmen erneut an seine Kapazitätsgrenzen gestossen. Mit der neuen Niederlassung verfolgt der führende Schweizer Fahrzeugeinrichter auch das Ziel, die Produktivität zu steigern. «Mit dem Neubau haben wir 23 Einbauplätze, 180 Parkplätze und 70 Mitarbeiter», sagt Benjamin Schaad. «So können wir über 100 Fahrzeuge pro Woche komplett ausbauen und damit auch ganze Fahrzeugflotten rationell abfertigen.» Zurzeit baut Sortimo gegen 80 Fahrzeuge pro Woche aus.

Neubau mit Solaranlage
Mit dem Neubau auf grüner Wiese schafft Sortimo ideale Bedingungen für den kompletten Service von der Beratung über die Planung bis zum Einbau einer massgeschneiderten Fahrzeugeinrichtung. Der neue Standort wird einen grossen Ausstellungsraum, Büros, fünf Montageplätze, ein umfangreiches Lager und zahlreiche Parkplätze bieten.

Auf dem Dach liefert eine grossflächige Solaranlage der Elektra Fraubrunnen aus Jegenstorf Strom und ist an den «Tagen der Sonne» als Vorzeigeprojekt der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

Formel 1-Technik und Elektroladestation
Die Sortimo Walter Rüegg AG lege grossen Wert auf besonders leichte Produkte, sagt Benjamin Schaad: „Unsere Fahrzeugeinrichtungen haben sich von massiven Metallkonstruktionen zu leichten Hightech-Systemen aus einem Mix aus Stahl, Aluminium und Faserverbundstoffen entwickelt. Ähnliche Materialien kommen auch in der Formel 1 zum Einsatz.» Denn wie im Motorsport sei das Gewicht auch bei einer Fahrzeugeinrichtung ein wichtiges Kriterium. «Jedes Kilo weniger im Fahrzeug spart Treibstoff, Kosten und erlaubt mehr Nutzlast», sagt Schaad.


Für Elektrofahrzeuge, für die ein möglichst geringes Gesamtgewicht ein zentrales Argument ist und die Sortimo immer häufiger ausbaut, steht in der neuen Niederlassung eine Schnell-Ladestation bereit.

Start am 1. Juli 2013
Drei Verkäufer und drei Monteure werden die neue Sortimo-Niederlassung am 1. Juli 2013 in Betrieb nehmen. (pd/ft)

 

www.sortimo.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK