21. September 2015

Glasklarer Empfang für alle: Ford macht DAB+ zum Standard

Ford macht gemäss digitalradio.ch als erster Hersteller seiner Kategorie das digitale Radio DAB+ in allen Personenwagen zum Standard; ausgenommen ist nur der Ka. DAB+ ist das Radio der Zukunft.

Glasklarer Empfang für alle: Ford macht DAB+ zum Standard

DAB+ bietet den Hörern im Auto viele Vorteile gegenüber UKW: ein grosses und vielfältiges Programmangebot; einfache Bedienung; störungsfreier Empfang ermöglicht erstklassigen Sound ohne Knistern und Rauschen; Zusatzinformationen wie Interpret, Songtitel, usw. werden angezeigt (abhängig vom Angebot des gewählten Radiosenders).

Es ist auch eine zukunftsgerichtete Technologie, da UKW abgestellt werden wird. Ford Kunden können also auch in Zukunft Radio empfangen. Kombiniert mit dem Konnektivitätssystem «Ford Sync» kann das DAB+-Radio auch mittels Sprachbefehlen gesteuert werden.

Schon heute kann für praktisch alle Fahrzeuge von Ford in der Schweiz ein DAB+-Radio optional bestellt werden. Ab 1. Oktober beginnt Ford, diese neue Technologie standardmässig in die Fahrzeuge zu integrieren. Die Umstellung wird im Verlauf des Januar 2016 abgeschlossen. Die Standardisierung auf DAB+ erfolgt auch sukzessive in den Ford-Nutzfahrzeugen, schon heute sind optional ausschliesslich Geräte mit dieser Technologie erhältlich. Ford bietet auch preiswerte Nachrüstlösungen für Fahrzeuge, die bereits in Verkehr gesetzt sind.

www.ford.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK