29. Juli 2015

Swissgarant-Audit bestanden: Carrosseriebetrieb Autohauser bleibt qualitativ führend

Als Swissgarant-Betrieb wird der Oftringer Carrosseriebetrieb Autohauser regelmässig von den Institutionen TÜV Süd und Swiss TS Technical Services AG überprüft. Diese Audits betreffen abwechselnd die Kontrolle einer komplexen Unfallinstandstellung und die Überprüfung aller Arbeitsprozesse sowie der Infrastruktur.

Swissgarant-Audit bestanden: Carrosseriebetrieb Autohauser bleibt qualitativ führend

Autohauser-Schadenmanager Javier Jimenez (li.) und Auditor Erwin Kimme vom TÜV Süd begutachten den reparierten Wagen.

Swissgarant-Audit bestanden: Carrosseriebetrieb Autohauser bleibt qualitativ führend

Im Juli 2015 stand das Audit bei Autohauser im Zeichen der Überprüfung einer tatsächlich erfolgten Unfallinstandstellung. Im Vorfeld galt es, dem TÜV Süd drei komplette Dokumentationen von Unfallinstandstellungen einzureichen, aus denen ein Fall für das Audit ausgewählt wurde. Die Voraussetzungen für eine auditwürdige Unfallinstandstellung: Die Instandstellungsarbeiten müssen mindestens ein halbes Jahr her sein, müssen eine bestimmte Menge Spengler- und Lackier-Arbeitsstunden enthalten und es muss mindestens ein Einschweissteil eingesetzt worden sein.

 

Im vorliegenden Fall hat sich Auditor Erwin Kimme beim TÜV Süd für die Schadeninstandstellung an einem Peugeot 3008, Baujahr 2009 entschieden. Der Schaden des Wagens: eingedrückte Seitenwand rechts bis in den Schwellerbereich, eingedrückte Tür hinten rechts, Schlag auf die Felge des Rades hinten rechts. Die erledigten Instandstellungsarbeiten: Ersatz der kompletten Seitenwand rechts plus Teilersatz Schweller, Einsatz neue Tür, Lackieren der ganzen rechten Seite des Wagens, Achsvermessung.

 

Die Kontrolle des reparierten Autos erfolgte vor Ort in Oftringen durch TÜV-Experte Erwin Kimme. Er hat festgestellt, dass alles korrekt Instand gestellt wurde und auch ein halbes Jahr nach der Instandstellung keine Auszeichnungen der reparierten Stellen unter dem Lack auszumachen sind. Ebenso hat der Auditor geprüft, ob die Dokumentationen zum Schadenfall komplett sind und festgestellt, dass dem so ist. Somit hat auhauser ein weiteres Swissgarant-Audit bestanden.

 

Für Kunden heisst das: Nach der Reparatur eines Schadenfalls bei Autohauser erfüllt das Auto wieder die genau gleichen sicherheitstechnischen Anforderungen wie vor dem Schaden, also wie es der Hersteller vorsieht. Dies deshalb, weil Swissgarant-Betriebe Schadeninstandstellungen strikt nach Herstellervorgabe und mit Originalersatzteilen ausführen. Deshalb gewähren sie auf ihre Instandstellungen auch lebenslange Garantie, die auch nach einem Verkauf des Autos bestehen bleibt. (pd/ir)

 

www.swissgarant.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK