18. Juni 2015

Goodyear und SRI lösen globale Allianz auf

Die Goodyear Tire & Rubber Company hat Anfang Juni bekannt gegeben, dass eine Vereinbarung mit Sumitomo Rubber Industries, Ltd. (SRI) über die Auflösung der weltweiten Zusammenarbeit beider Unternehmen getroffen wurde.

Goodyear und SRI lösen globale Allianz auf

1999 hatten Goodyear und SRI eine globale Allianz gegründet. Diese besteht hauptsächlich aus vier Joint Ventures, wovon jeweils eines in Nordamerika und Europa und zwei in Japan tätig sind.

 

Goodyear-Chairman und CEO Richard J. Kramer sagt: „Wir haben in den vergangenen 16 Jahren von dieser Allianz profitiert. Heute ist Goodyear allerdings gut genug aufgestellt, um seine Strategie selbstständig weiterzuverfolgen. Die erfolgreiche Auflösung der Allianz erhöht unsere Flexibilität, um profitabel zu wachsen, während wir uns gleichzeitig weiter darauf konzentrieren, hervorragende Ergebnisse zu erbringen und nachhaltigen wirtschaftlichen Wert zu schaffen."

 

Abschliessend sagt Kramer: „Wir sind bemüht, den Übergang für unsere Kunden und Verbraucher in Nordamerika, Europa und Japan so reibungslos und geordnet wie möglich zu gestalten."

 

Die bekannt gegebene Vereinbarung würde, sobald sie abgeschlossen wird, das laufende, im Januar 2014 eingeleitete Schiedsgerichtsverfahren beenden. Die Vereinbarung erspart beiden Unternehmen die Kosten und Unsicherheit des Schiedsgerichtsverfahrens. (pd/ml)

 

www.goodyear.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK