19. September 2012

Alltag trifft Abenteuer

Der neue Volvo V40 Cross Country feiert nur wenige Tage nach der offiziellen Schweizer Markteinführung des Volvo V40 Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon.

Alltag trifft Abenteuer

Der neue Volvo V40 Cross Country.

Der neue Volvo V40 Cross Country basiert auf dem V40 und bietet eine um 40 Millimeter erhöhte Sitzposition. Weitere Cross Country Erkennungszeichen sind eine eigenständige Front- und Heckschürze sowie ein Unterfahrschutz. „Mit dem neuen Volvo V40 Cross Country bieten wir im wettbewerbsstarken C-Segment ein einzigartiges Premiumfahrzeug an, das durch seine aussergewöhnliche, robuste Erscheinung Alltag und Abenteuer miteinander verbindet“, sagt Anouk Poelmann, Präsidentin von Volvo Automobile Schweiz.

Sicherheit wird gross geschrieben
Zu den fortschrittlichen Sicherheits- und Assistenzsystemen des V40 Cross Country gehören ein serienmässiger Fussgängerairbag, ein Spurhalte-Assistent mit Lenkunterstützung, ein intelligenter Einparkassistent, eine automatische Verkehrszeichenerkennung, ein aktiver Fernlichtassistent und ein Cross Traffic Alert System, das vor Querverkehr warnt. Zudem ist der Wagen serienmässig mit dem weiterentwickelten und preisgekrönten City Safety System ausgestattet, das jetzt bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h aktiv ist. Ebenfalls optional erhältlich ist ein Assistent, der den toten Winkel überwacht und neu auch sich schnell annähernde Fahrzeuge von hinten wahrnehmen kann.

Starker Allradmotor
Das Antriebsprogramm umfasst zwei Benzin- und drei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum zwischen 115 PS und 254 PS im Top-Modell.


Das kraftvolle Fünfzylinder-Triebwerk bringt seine Leistung mittels serienmässigen Geartronic-Automatikgetriebe und Allradantrieb jederzeit sicher auf die Strasse. Der 2,5-Liter-T5-Turbobenziner verfügt über eine Leistung von 254 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm inklusive eines Overboosts von 40 Nm für Beschleunigungsvorgänge. Der Volvo V40 Cross Country T5 AWD beschleunigt in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Der Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm liegt bei 8,3 Litern (194 g/km CO2). Ausgestattet ist das Aggregat serienmässig mit einer Sechsgang-Automatik. Um sicheres und kontrolliertes Hinunterfahren auf steilen Wegen oder im Gelände zu ermöglichen, ist der Volvo V40 Cross Country T5 AWD mit einer Bergabfahrhilfe (Hill Descent Control) ausgestattet.


Umwelteffizientestes Modell in seiner Klasse
Das umwelteffizienteste Modell in seiner Klasse ist der Volvo V40 Cross Country D2. Der 1,6-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor leistet 115 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 285 Nm inklusive eines Overboosts von 15 Nm. Sein durchschnittlicher Verbrauch liegt bei tiefen 3,8 Litern pro 100 Kilometer, der CO2-Wert beträgt 99 g/km. Das D2-Aggregat ist serienmässig mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert.


Zur weiteren Optimierung der Kraftstoffeffizienz und Leistung sind alle Motoren mit der intelligenten Bremsenergierückgewinnung ausgestattet. Sämtliche Aggregate – sowohl mit manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe als auch mit Sechsgang-Automatikgetriebe – verfügen zudem über ein Start/Stop-System zur weiteren Reduzierung von Verbrauch und CO2-Emissionen. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK