08. April 2015

Joint Venture: Sixt und Swisscom managen Fuhrparks

Zwei grosse Konzerne bringen Bewegung in die Flotten-Szene: Sixt Leasing und Swisscom Managed Mobility haben gemeinsam die Managed Mobility AG gegründet, einen Spezialisten für sämtliche Fragen rund um das Flottenmanagement und die Fuhrparkoptimierung.

Joint Venture: Sixt und Swisscom managen Fuhrparks

Das neue Unternehmen ist ein Joint Venture, an dem Sixt Leasing und die Swisscom Managed Mobility zu je 50 % beteiligt sind. Die Managed Mobility AG hat ihren Sitz in Urdorf nahe Zürich und wird sowohl für kleine und mittlere Unternehmen als auch für internationale Grosskonzerne tätig werden. Ausserdem wird es seine Dienstleistungen auch den Kunden von Sixt Leasing sowie der Swisscom-Gruppe zur Verfügung stellen.

Das effiziente Management einer Fahrzeugflotte zählt nicht zu den Kernkompetenzen vieler Unternehmen und bindet grosse Kapazitäten: So muss eine Vielzahl an Schnittstellen zu externen und internen Partnern koordiniert werden. Deshalb lagern immer mehr Unternehmen das Flottenmanagement an einen externen professionellen Dienstleister aus, der ihre Flotten nicht nur verwaltet, sondern auch Einsparpotenziale im Fuhrpark identifiziert und umsetzt.

Die Managed Mobility wird als Flottenmanagement-Spezialist für Unternehmen tätig, die eigene Fahrzeuge unterhalten oder von unterschiedlichen Finanzierungsgesellschaften beziehen. Das Angebot des Joint-Ventures umfasst wesentliche Services im Flottenmanagement wie:
• Koordination von Services und Reparaturen sowie Reifenersatz
• Administration von Steuern, Versicherungen, Tankkarten und Treibstoffbezügen
• Management von Fahrzeugen während der gesamten Nutzungsdauer von der Beschaffung bis zum Wiederverkauf (Remarketing)
• Schadenmanagement mit eigener Hotline und Assistance, erreichbar rund um die Uhr
• Mobilitätsgarantie während Reparaturen, im Falle eines Unfalls oder bei sonstigen unvorhergesehenen Ereignissen
• Controlling und Bereitstellung von Reportings in hoher Detailtiefe zur wirtschaftlich optimalen Steuerung des Fuhrparks.

Die neue AG will individuell auf ihre Kunden zugeschnittene Flottenmanagement-Services mit einer kontinuierlichen Flottenoptimierung verbinden. So sollen aus einer umfassenden Analyse der Fuhrparksituation konkrete Verbesserungsmassnahmen abgeleitet, umgesetzt und damit Kosten und Strukturen optimiert werden.

Swisscom Managed Mobility betreut eine Flotte von rund 3300 Fahrzeugen vom Auto bis zum e-Bike. Die Firma definierte sich bisher als Begleiter in der digitalen Welt. Sie stellt Portale über Web und App zur Verfügung, über die Fahrzeuge gemietet oder Bahntickets, Hotelzimmer und Flüge gebucht werden können. (bsc/pd)

www.sixt-leasing.de
Über Swisscom Managed Mobility
ab 15. April:
www.managed-mobility.ch


SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK