13. November 2014

Porsche Schweiz bezieht neuen Hauptsitz

Die Porsche Schweiz AG bezieht Mitte November ihren neuen Standort in Rotkreuz und feiert am 29. November mit dem Tag der offenen Tür des Porsche Zentrums Zug die offizielle Eröffnung.

Porsche Schweiz bezieht neuen Hauptsitz
Porsche Schweiz bezieht neuen HauptsitzPorsche Schweiz bezieht neuen HauptsitzPorsche Schweiz bezieht neuen Hauptsitz

In nur zwölf Monaten Bauzeit entstand auf dem rund 10'000 Quadratmeter grossen Gelände im Industriegebiet ein dreigeschossiges Gebäude mit Untergeschoss. Die Nutzfläche beträgt ca. 8300 Quadratmeter. Das Porsche Zentrum Zug, errichtet nach den neusten Porsche CI-Standards, schafft eine Markenerlebniswelt für Kunden der Innerschweiz.

 

Auf einer Fläche von 1500 Quadratmetern haben im Showroom 29 Ausstellungsfahrzeuge Platz. Im 1150 Quadratmeter grossen Werkstattbereich befinden sich 14 Werkstattarbeitsplätze, drei zusätzliche Karosserie-Arbeitsplätze und zwei für die Fahrzeugdirektannahme. Die neue Adresse ersetzt mit der Eröffnung den vorherigen Betrieb an der Alten Steinhauserstrasse in Cham.

 

Auch die Porsche Schweiz AG, eine Tochtergesellschaft der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, hat ab sofort ihren neuen Hauptsitz in Rotkreuz. Neben Büros und den Räumlichkeiten der Porsche Niederlassung, befindet sich auf einer Fläche von 400 Quadratmetern ein integriertes Trainings- und Ausbildungszentrum. Die Mitarbeiter der Schweizer Porsche Handelsorganisation werden hier in Theorie und Praxis geschult. Neben zwei Seminarräumen stehen im Praxisbereich auf 224 Quadratmetern vier Hebebühnen, eine Radgeometrie inklusive Radlastwaagen zur Schulung von GT-Strassen- und Rennfahrzeugen sowie Trainingsmaterial zur Porsche Hybrid-Technologie, wie Batterie, Ladegerät oder Spezialwerkzeug, zur Verfügung.

 

Die AWS Architekten AG unter der Leitung von Aurel Toth zeichnet für den Bau verantwortlich. Das Gebäude ist nicht nur nach neuestem Minergiestandard errichtet, sondern es wird auch der «grünste» Betrieb der Schweiz sein. Das Porsche Zentrum Zug ist zudem eines der Kompetenzzentren für Hybrid-Technologie. Der neue Porsche Cayenne S E-Hybrid feierte auf dem Automobilsalon in Paris seine Weltpremiere und macht Porsche zum führenden Hersteller von Plug-in-Hybridfahrzeugen: Gemeinsam mit dem Panamera S E-Hybrid und dem 918 Spyder bietet die Marke als einzige nun drei Plug-in-Modelle an. (pd/ml)

 

www.porsche.ch
www.aws.ch

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK