05. November 2014

Lexus in der japanischen Botschaft in Bern

Grosse Ehre für Lexus. Auf Einladung des Japanische Botschafters Ryuhei Maeda durfte sich die Premium-Marke Lexus in der Botschaft in Bern 120 illustren Gästen präsentieren.

Lexus in der japanischen Botschaft in Bern
Lexus in der japanischen Botschaft in BernLexus in der japanischen Botschaft in Bern

Vor 25 Jahren kam der erste Lexus auf den Markt. Der Autohersteller gehört zu Japan wie Sushi und Sake. Grund genug für eine exklusive Feier in der Japanischen Botschaft in Bern, bei welcher nebst den 150-jährigen diplomatischen Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz, auch die Premiummarke Lexus gefeiert wurde.

 

Rund 120 Gäste - davon etwa ein Drittel selbst Landes-Ambassadoren- folgten Ende Oktober dem Aufruf von Ryuhei Maeda, um die Premiummarke Lexus aus seinem Heimatland besser kennen zu lernen. «Lexus ist in den USA sehr erfolgreich und beliebt. In Europa wissen aber viele noch nicht, was für grossartige Autos diese Marke produziert», sagte Maeda bei seiner Begrüssungsrede. Er selbst fahre natürlich ebenfalls einen Lexus, mittlerweile schon den zweiten. Den Ersten hatte Maeda bei seinem Amtsantritt Anfang 2013 von seinem Vorgänger übernommen. «Das Auto war damals zwar schon sechs Jahre alt und mehr als 120000 Kilometer gelaufen, aber noch so gut in Schuss, dass ich mir zuerst etwas Neues verdienen musste», scherzte der Botschafter. Vor fünf Monaten erhielt er den neuen Lexus LS 600h, dessen Laufruhe und Komfort nicht nur er schätze, sondern auch seine Passagiere.

 

Unter den Gästen war auch Christian Wellauer, Direktor von Lexus Schweiz, der sich über diese Präsentationsmöglichkeit sehr freute. «Wie Herr Botschafter Maeda bereits gesagt hat, ist Lexus in den USA schon seit dem Start vor 25 Jahren sehr erfolgreich unterwegs», erklärte Wellauer, «aber auch in Europa und der Schweiz zeigt die Tendenz permanent nach oben.»

 

Noch mehr über die Japanische Edelkarosse erfuhren die Gäste von Hideki Watanabe, General Manager der Lexus Produkt-Entwicklung, der extra aus Japan anreiste. Insbesondere das neuste Lexus-Modell NX 300h machte der Japaner den Gästen schmackhaft, die sich nach einem reichhaltigen Sushi-Buffet bei einer Probefahrt selbst von den Talenten des NX 300h überzeugen konnten. (pd/ir)

 

http://de.lexus.ch/index.tmex



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK