08. Oktober 2014

Über 3000 feierten den 90. von Citroën Schweiz

90 Autos kamen, um den 90. Geburtstag von Citroën gebührend zu feiern. Von zwei Citroën 5HP Torpedo Type C2 aus dem Gründungsjahr von Citroën Schweiz über die «Göttin» DS bis zum SM mit Maserati-Motor waren die Ikonen der Marke in Interlaken vertreten. Seit dem 24. September 1924 hat Citroën ein Stück Schweizer Automobilgeschichte mitgeschrieben und auf diesem Weg bedeutende Meilensteine gesetzt und Innovationen geschaffen.

Über 3000 feierten den 90. von Citroën Schweiz
Über 3000 feierten den 90. von Citroën SchweizÜber 3000 feierten den 90. von Citroën SchweizÜber 3000 feierten den 90. von Citroën Schweiz

Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums hatte Citroën Schweiz alle Citroën-Freunde und Eigentümer historischer Citroën-Fahrzeuge sowie die Schweizer Händler nach Interlaken eingeladen, um dieses einzigartige Jubiläum gebührend zu feiern. Das Motto: «90 Autos für 90 Jahre Citroën Schweiz».

 

Bereits in den frühen Morgenstunden trafen auf dem Areal des Jungfrau Parks in Interlaken die Mitglieder der Schweizer Citroën-Clubs sowie die Händler mit ihren historischen Fahrzeugen ein. Dazu zählten neben den 5HP Torpedo Type C2 auch der Rosalie aus dem Jahr 1932, der Traction Avant sowie etliche 2CV in allen Variationen, darunter echte Raritäten wie der 2CV Sahara mit Allradantrieb mit zwei Motoren, und der GS Birotor mit Wankelmotor.

 

Beim Nachmittagsprogramm führte eine Parade der 90 Fahrzeuge vom Jungfrau Park ins Zentrum von Interlaken zum Kursaal. Über 3000 Schaulustige verfolgten das einzigartige Schauspiel, als die Fahrzeuge durch die abgesperrten Strassen von Interlaken fuhren und dabei wie Laufstegmodels bewundert wurden.

 

Nach der Parade wurden die Autos im Park vor dem Kursaal ausgestellt. Die Besucher fotografierten die historischen Fahrzeuge vor der ebenso geschichtsträchtigen Kulisse oder fachsimpelten mit den Eigentümern und Spezialisten. Die Oldtimer, die für Taxifahrten zur Verfügung standen, waren pausenlos im Einsatz.

 

Citroën ist die am meisten gesammelte Marke der Welt. In der Schweiz sind rund 40 Citroën-Clubs aktiv, die sich um rund 12‘000 Oldtimer kümmern. Mit Fahrzeugen, die Ikonen ihrer Epoche waren, wie dem Typ A, dem Traction Avant, dem 2CV, der DS, dem SM oder, in jüngster Zeit, dem C4 Cactus und dem DS3, hat Citroën es stets verstanden, ein modernes und kreatives Mobilitätskonzept zu gestalten. In seiner 90-jährigen Geschichte hat Citroën Schweiz 106 Modelle auf den Markt gebracht und mit rund 530'000 verkauften Einheiten das Vertrauen der Kundinnen und Kunden in der Schweiz erobert.

 

Citroën-Generaldirektor Sébastien Vandelle bedankte sich bei allen Besuchern, Kunden, Händlern, Mitarbeitern und insbesondere bei der Amicale Suisse (ACI), die eine solche Versammlung seltener Modelle zur Jubiläumsfeier ermöglicht haben. (pd/bsc)


www.aci-suisse.ch
www.citroen.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK