06. Oktober 2014

Autoverkäufe: stabile minus 3 Prozent

Im September wurden mit 21'878 neuen Personenwagen 3,3 Prozent weniger Autos zugelassen als im Vorjahresmonat. Beim kumulierten Ergebnis per Ende September von 219'136 Einheiten (2013: 226'266) beträgt der Rückgang gegenüber dem Vorjahr 3,2 Prozent. Eine Zunahme gibt es hingegen sowohl bei den 4x4-Fahrzeugen (82'299 / + 4,4 %), als auch bei den Autos mit Alternativ-Antrieb (6'830 / + 2,4 %). Nicht zuletzt deswegen, weil Hersteller und Importeure bemüht sind, das Angebot zu verbessern.

Autoverkäufe: stabile minus 3 Prozent

In Sonnenuntergangs-Blau präsentierte sich Renault auf dem Genfer Autosalon. Beim Blick auf die Verkaufszahlen verdunkeln sich jetzt auch die Mienen.

Der Präsident von Auto-Schweiz, François Launaz zu den Zahlen: «Die Abnahme des Gesamtmarkts scheint sich im Vergleich zum Vorjahr bei rund 3 Prozent zu stabilisieren. Das dürfte zu einem insgesamt befriedigenden Jahresergebnis von etwa 300'000 verkauften, neuen Personenwagen führen.»

Zu den Gewinnern im Vergleich zum Vorjahr gehören die beiden deutschen Premium-Marken BMW und Mercedes. BMW legte um 19,3 % zu (1788 statt 1499 Autos), Mercedes um 22,7 % (1566 / 1499). Bemerkenswert auch Porsche mit einer Steigerung um 77,7 % (295 / 166). Peugeot, Mazda und Suzuki können sich ebenfalls über deutliche Steigerungen bei den Verkäufen freuen.

Bittere Mienen gibt es hingegen bei anderen Grössen wie Citroën, Renault, Skoda und VW. Citroën büsste 9,4 % ein (779 / 860), Renault 23,4 % (869 / 1134), Škoda 10,1 % (1401 / 1559) und VW 12,4 % (2708 / 3091). Heftig traf es auch Fiat, Ford und Opel.

Weitere Zahlen und die Marktanteile finden Sie im angehängten PDF. (pd/bsc)

www.auto-schweiz.ch

Bilderdownload:


SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK