02. September 2014

Infiniti erweitert Händler-Netzwerk in der Schweiz

Mit einem neuen lokalen Vertriebspartner in Baden-Dättwil im Kanton Aargau vollzieht Infiniti den nächsten Schritt seiner Wachstumsstrategie in der Schweiz.

Infiniti erweitert Händler-Netzwerk in der Schweiz

Michael Briante (links) und Daniel Müller (rechts)

Als Investor und Vertriebspartner wird die Daniel Müller AG den Verkauf von Infiniti Modellen übernehmen und damit den Netzwerkplan des Premium-Automobilherstellers um einen Verkaufsstützpunkt in der nördlichen Schweiz erweitern.


Am 27. August wurde der offizielle Vertrag
zwischen Daniel Müller, der Daniel Müller AG und François Goupil de Bouillé, Infiniti Vice President EMEA, unterzeichnet. Damit ist Infiniti seit Beginn der neuen Netzwerkstrategie im November 2013 an vier Standorten mit vier lokalen Händlerpartnern vertreten: St. Gallen, Genf, Lugano und Baden-Dättwil.


Mit der Daniel Müller AG setzt Infiniti auch in der Nord-Schweiz auf einen lokalen Vertriebspartner, der über langjährige Kenntnisse im Automobilbusiness verfügt. Das Familienunternehmen Daniel Müller AG ist als Renault-Partner tätig und besitzt die grösste Vertretung der französischen Automobilmarke im Kanton Aargau. Mit der Firma VRA AG ist Daniel Müller zudem für den Vertrieb und die Betreuung aller Renault- und Dacia-Partner im Schweizer Mittelland verantwortlich.


Ab 1. September 2014 werden in einem vorläufigen Schauraum im bestehenden Autohaus auch die Premium-Fahrzeuge von Infiniti in Baden-Dättwil erhältlich sein, zeitgleich wird mit der Serviceannahme von Infiniti Fahrzeugen begonnen. Als Geschäftsführer der Daniel Müller AG wird Peter Forrer auch die Leitung im Infiniti Center Baden übernehmen.

 

Der Anbau eines eigenen Infiniti Zentrums mit einem Schauraum für bis zu vier Fahrzeuge ist für Herbst 2014 geplant. Die Eröffnung des neuen Infiniti Center Baden, das gemäss dem Gestaltungskonzept IREDI (Infiniti Retail Environment Design Initiative) errichtet wird, erfolgt im kommenden Frühjahr.


„Mit der Marke Infiniti können wir unser Produktportfolio um leistungsstarke Premiumfahrzeuge erweitern. Wir sehen in den aktuellen und zukünftigen Modellen von Infiniti ein grosses Potenzial", sagte Daniel Müller, Inhaber der Daniel Müller AG. „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit."


„Infiniti ist eine Marke in Bewegung.
 Das betrifft unser angestrebtes globales Wachstum, aber auch die Erweiterung unserer Produkt- und Antriebspalette, mit der wir auf die regionalen Bedürfnisse der verschiedenen Märkte eingehen wollen.


Ab Herbst wird etwa ein 2,0-Liter-Turbo-Benzimotor die Antriebsplatte unseres jüngsten Modells, der Sportlimousine Q50, ergänzen. 2015 folgt mit dem Infiniti Q30 ein ausdrucksstarkes Premium-Kompaktfahrzeug, das in Europa gefertigt wird", meinte Michael Briante, Infiniti Regional Director Center Europe. „Es freut uns, dass unser neuer Infiniti Partner, Daniel Müller AG, dieses Potenzial erkennt
und sich für einen gemeinsamen Weg in eine spannende Zukunft entschieden hat."


Um eine adäquate Flächenabdeckung mit Verkaufsstützpunkten in der Schweiz zu erreichen, sieht die Netzwerkstrategie von Infiniti weitere Vertriebs- und Servicestandorte unter der Führung lokaler Vertriebspartner vor. Neben den bestehenden vier Standorten sind vor allem weitere Stützpunkte im Raum Lausanne, Basel, Bern und in der Zentralschweiz geplant. (pd/ml)

 

www.infiniti.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK