11. August 2014

Helion liefert Solartechnik jetzt mit dem Škoda Octavia Combi

Die schweizweit tätige Helion Gruppe hat den ersten Teil ihres Fuhrparks erneuert. Zukünftig sind Mitarbeiter und Kader mit dem Škoda Octavia Combi Diesel unterwegs. Die Fahrzeuge werden im Rahmen eines Full-Service-Leasings von der Sixt Leasing (Schweiz) AG übernommen. Die 32 Autos wurden jetzt mit einer Einführungsveranstaltung am Standort in Luterbach den Mitarbeitern übergeben.

Helion liefert Solartechnik jetzt mit dem Škoda Octavia Combi

Die Mitarbeitenden der Helion Solar mit ihren neuen Octavias.

Helion liefert Solartechnik jetzt mit dem Škoda Octavia Combi

Die Helion Gruppe setzt sich aus verschiedenen, regional verteilten Unternehmen zusammen, die jeweils durch eine eigene Geschäftsleitung individuell geführt werden, aber in jeglicher Hinsicht intensiv zusammenarbeiten. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Photovoltaik und Solarthermie

Stefan Gerber war als Leiter Finanzen bei Helion Solar auch für die Beschaffung des neuen Fuhrparks verantwortlich: «Wir haben uns bei der Auswahl des zukünftigen Flottenmodells bewusst viel Zeit gelassen und die unterschiedlichen Fahrzeuge genau geprüft. Für uns standen neben einer geringen Gesamtkostenkalkulation vor allem eine sehr gute Umweltbilanz sowie ein umfassender und problemloser Service während der Laufzeit im Vordergrund.»

Am Ende fiel die Wahl auf den Skoda Octavia Combi. «Ausschlaggebend war für uns ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine hohe Qualität und nicht zuletzt das umfassende Servicenetz der AMAG.»

Helion-Solar-Geschäftsführer Samuel Beer ist mit dem Entscheid noch einen Schritt weiter gegangen: «Wir wollen mit den neuen Fahrzeugen bei unseren Kunden einen professionellen Eindruck vermitteln, ohne abgehoben zu wirken.» Deswegen hat sich auch die Geschäftsleitung des jungen Unternehmens bewusst dafür entschieden, als Kaderfahrzeug ebenfalls den Octavia zu fahren. Dies komme auch bei den Mitarbeitern gut an.

Helion hatte sich bereits früh entschieden, sich von einem externen Dienstleister beraten zu lassen. Die Wahl fiel auf Sixt Leasing. Gerber: «Sixt hat zunächst anhand unseres Anforderungsprofils das passende Fahrzeug und die Servicedienstleistungen ausgewählt. Dann haben wir zusammen unsere neue Fuhrpark-Policy erarbeitet. Wir wollten auch das komplette Thema Flottenbewirtschaftung an einen externen Partner vergeben, weil wir in der Vergangenheit erkannt haben, wie umfassend und zeitintensiv das Management eines Fuhrparks ist.» (pd/bsc)

www.helion-solar.ch
www.sixt-leasing.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK