30. Juli 2014

180 Citroën C3 ergänzen die rote Mobility-Flotte

Energieeffizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit: Mobility hat hohe Ansprüche, wenn es um ihre Fahrzeuge geht. Der Citroën C3 schaffte es, in allen Punkten zu überzeugen: hohe Sicherheitsstandards, einfache Bedienbarkeit und vor allem ein niedriger Treibstoffverbrauch. Deshalb werden 180 Citroën C3 die Mobility-Flotte ergänzen.

180 Citroën C3 ergänzen die rote Mobility-Flotte

Franz Tschopp (Leiter Car Services Galliker Service AG) Viktor Wyler (Leiter Betrieb und Flottenmanagement Mobility Genossenschaft) und Giuseppe Trigili, (Key Account Manager Citroën Suisse)

180 Citroën C3 ergänzen die rote Mobility-Flotte

Die Auslieferung der Fahrzeuge erfolgt in zwei Phasen, wovon die ersten C3 kürzlich im Galliker Car Center aufbereitet wurden. Als langjähriger Partner ist die Galliker Service AG für das Montieren des Telematik-Systems, das Einlösen, Beschriften und Transportieren der Mobility Carsharing-Fahrzeuge zuständig.

Viktor Wyler, Leiter Betrieb und Flottenmanagement bei Mobility Genossenschaft, erklärte die Wahl: «Der C3 hat einen geringen Benzinverbrauch und stösst entsprechend wenig CO2 aus. Das entspricht unserer Nachhaltigkeits-Philosophie. Dazu bietet er unseren Kunden viel Raum und hohe Sicherheitsstandards. Deshalb hat uns dieses Fahrzeug voll überzeugt.»

Mobility bietet schweizweit 2650 Fahrzeuge in neun verschiedenen Kategorien an. Die zwei wichtigsten Kriterien sind die Erfüllung der Sicherheitsstandards nach NCAP sowie die Ökologie des Fahrzeuges. Im Jahr 2013 hatten die Neuwagen einen durchschnittlichen CO2 Ausstoss von 95 g/km (gesamte Flotte: 110 g/km). Das liege weit unter dem Schweizer Schnitt.

In der Kategorie «Budget» bietet Mobility unter anderem den Citroën C1 an. Wyler: «Insgesamt werden wir bis Ende 2014 rund 500 Citroën im Einsatz haben, was einem Anteil von etwa 19 % am gesamten Fuhrpark entspricht.» Giuseppe Trigili, Key Account Manager Citroën Suisse, ergänzt: «Mit diesem Anteil ist Citroën ein zuverlässiger Fahrzeugpartner. Wir sind besonders erfreut, dass nebst dem C3 auch unser jüngster Sprössling, der neue C1, den Anforderungen von Mobility nachkommt und wir die Flotte diesen Herbst zusätzlich mit 30 C1 ergänzen können.» (pd/bsc)

www.mobility.ch
www.citroen.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK