11. Juli 2014

AMAG nimmt 8 EVite-Schnellladestationen in Betrieb

Als Partner des Projekts EVite nimmt die AMAG acht EVite-Ladestationen in der ganzen Schweiz in Betrieb. Eine flächendeckende Schnellladeinfrastruktur ist notwendig, damit Elektrofahrzeuge an Akzeptanz gewinnen und sich Kunden für diese Antriebsalternative interessieren.

AMAG nimmt 8 EVite-Schnellladestationen  in Betrieb

EVite Schnellladestation bei der AMAG Cham

Als eines der ersten Länder der Welt entsteht in der Schweiz ein flächendeckendes Netz an Schnellladestationen für alle gängigen Elektroautos. Mit der Möglichkeit, rund um die Uhr schnell und unkompliziert Strom tanken zu können, schliesst EVite eine Lücke auf dem Weg zu einer erfolgreichen Elektromobilität. Das Projekt EVite ist derzeit eine privat finanzierte Initiative unter der Trägerschaft des Verbandes Swiss eMobility, bei der die AMAG aktiv mitmacht.


An den folgenden AMAG-Standorten gibt es eine EVite Ladestation:
· AMAG Petit-Lancy, Route du Pont-Butin, 1213 Petit-Lancy
· AMAG Lausanne, Av. de Provence 2, 1007 Lausanne
· AMAG Bern, Wankdorffeldstrasse 60, 3014 Bern
· AMAG Schinznach-Bad, Aarauerstrasse 20, 5116 Schinznach-Bad
· AMAG Autowelt Zürich, Giessenstrasse 4, 8600 Dübendorf
· AMAG Zug, Alte Steinhauserstrasse 1-15, 6330 Cham
· AMAG Chur, Rossbodenstrasse 14-16, 7000 Chur
· AMAG Lugano, Via Monte Boglia 24, 6900 Lugano

 

«Die elektrische Mobilität ist als nachhaltige Technologie ein wichtiger Trend. Mit dem VW eUP! Und dem VW eGolf bietet die AMAG zwei reine Elektrofahrzeuge an. Damit diese wie auch weitere Elektromobile akzeptiert werden und einen Markterfolg haben können, ist es wichtig, dass die Kunden eine funktionierende, flächendeckende Ladeinfrastruktur haben resp. dass sie wissen, dass es eine gibt», meint Dino Graf, Leiter Corporate Communication und Projektleiter EVite bei der AMAG. (pd/ml)

 

www.amag.ch

www.evite.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK