16. Juni 2014

Ein e-Golf siegt bei der grössten Rallye für Elektrofahrzeuge

Rund 80 Autos gingen bei der «WAVE - World Advanced Vehicle Expedition» an den Start. Die weltweit grösste Elektrofahrzeug-Rallye startete in Stuttgart und endete auf den Rigi in der Schweiz. Nach acht Tagen hatte VW mit seinem e-Golf zwei Preise eingeheimst: Den Sieg in der Hauptkategorie «Popular WAVE» und den «Range Award» für beste Effizienz und Reichweite.

Ein e-Golf siegt bei der grössten Rallye für Elektrofahrzeuge

Ankunft der WAVE 2014 in der Schule Brunnen: Hier das Team Women in Charge mit seinem Tesla Roadster, das in der Kategorie «Exclusive» gestartet war.

Ein e-Golf siegt bei der grössten Rallye für Elektrofahrzeuge

Angetreten war der Golf gegen BMW i3, Mercedes eCell, Mitsubishi iMiev, Nissan Leaf, Peugeot i-On, Peugeot Partner, Renault Fluence, Renault Zoe, Smart ED und Volvo C-30. Auf acht Tagesetappen von teils über 200 Kilometern mussten die Fahrzeuge ihre Einsatzfähigkeit in anspruchsvollem Alpengelände unter Beweis stellen, denn pro Etappe waren bis zu 3000 Höhenmeter zu bewältigen.

 

Dabei haben die Wagen ihre Gesamteffizienz unter anderem durch ihre Rekuperationsfähigkeit bei Bergabfahrt demonstriert. So zum Beispiel auf der Tagesetappe von Einsiedeln über Andermatt und den Furkapass nach Saas Fee. Da galt es, 208 km zurückzulegen, aber mit wenig Zeit zum Laden bei Zwischenstopps. Das Resultat des Golf: 13,9 kWh/100 km.

 

Bei der Effizienzprüfung schnitt er mit einem Realverbrauch von 9,4 kWh/100 km und einer Reichweite von insgesamt 224 km mit einer Batterieladung am besten ab. Dabei blieb das Fahrzeug deutlich unter dem nach Norm angegebenen Stromverbrauch (12,7 kWh/100 km). Auch nach insgesamt acht Tagen, 1566 km, 38 Stunden und 2 Minuten lag der e-Golf mit einem Realverbrauch von 12,3 kWh/100 km unter dem Normverbrauch. (pd/bsc)

 

www.wavetrophy.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK