06. Mai 2014

Auch zum Nachrüsten: Pioneer bringt Apples CarPlay-Funktionen ins Auto

iPhone Besitzer werden sich freuen: Im Sommer bringt Pioneer einige der ersten Mediacenter auf den Markt, die mit Apples CarPlay kompatibel sind. Von Mail bis Musik kann dann alles übers iPhone laufen und die Hände bleiben am Lenkrad. Bedient werden kann das Handy über die Siri-Spracherkennung oder mit den Tasten des Auto-Displays.

Auch zum Nachrüsten: Pioneer bringt Apples CarPlay-Funktionen ins Auto

Das AVIC-F60DAB ist mit 1699 Franken das teuerste Gerät von Pioneer

Die Möglichkeit, CarPlay zu nutzen, kommt als Firmware-Update für zahlreiche Pioneer Geräte. Gestartet wird in Westeuropa, Nordamerika und Australien. Weitere Länder werden im Lauf des Jahres folgen. Damit wird die Fahrt unterhaltsamer – und sicherer. Denn Siri kann man befehlen, jemand anzurufen oder ihm eine Nachricht (SMS) zu schreiben. Hinterher hört man dann wieder die Musik der eigenen Playlists. Das funktioniert aber nur mit den aktuellen Handys iPhone 5, 5s und 5c.

 

Daniel Loielo, Head of Marketing & Sales Administration bei der Sacom AG (Distributor Pioneer Schweiz): «Dass wir zu den ersten gehören, die Autofahrern anbieten können, CarPlay auch nachzurüsten, liegt an unserer Erfahrung mit der Integration von Smartphones in das automobile Umfeld.»

 

Die Pioneer-Modelle des Jahres 2014 bieten eine umfangreichen Multimedia-Ausstattung, in vielen Geräten Navigation und klarer strukturierte und einfacher zu bedienende Benutzerschnittstellen sowie zahlreiche Verbesserungen in Bezug auf Klangqualität, Komfort und Sicherheit.

 

Fünf Autohersteller bieten CarPlay bereits ab Werk an: Mercedes, Volvo, Hyundai, Honda und Ferrari. In der Liste der angekündigten Partner von BMW bis Toyota fehlen Porsche und die gesamte Volkswagen-Gruppe. (pd/bsc)

 

Geräte mit Navigation von Pioneer

CarPlay bei Apple

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK