21. Dezember 2020

Grosspeter AG verkauft VW und VW Nutzfahrzeuge-Geschäft an AMAG Retail

Die Grosspeter AG verkauft das Garagengeschäft Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge per 1. April 2021 an die AMAG Automobil und Motoren AG. 100 Mitarbeitende und alle Lernenden werden übernommen.

Grosspeter AG verkauft VW und VW Nutzfahrzeuge-Geschäft an AMAG Retail

Die Automobil-Branche ist und bleibt im Wandel - auch in der Region Basel. Die allgemeine Digitalisierung, neue Technologien wie Elektrofahrzeuge und neue Mobilitätsangebote werden die Branche in naher Zukunft wesentlich verändern.

Die Grosspeter AG als führende Vertreterin der Marken Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge in der Region Basel hat in den letzten Jahren konsequent in die Weiterentwicklung ihrer Autohäuser investiert. Die zukünftigen Trends des Automobilmarkts im Allgemeinen zeigen aber, dass eine nachhaltige Entwicklung im bisherigen Setup schwierig wird. Als verantwortungsvolles Unternehmen, auch gegenüber seinen Mitarbeitenden, hat die Grosspeter AG deshalb verschiedene Varianten geprüft.

Mit Blick auf die langfristige Zukunftssicherung für das Geschäft, für die Mitarbeitenden und für die Lernenden, haben die heutigen Eigentümer mit der AMAG Automobil und Motoren AG eine Käuferin gefunden, die das Garagengeschäft der Grosspeter AG per 1. April 2021 vollständig übernehmen wird. Die AMAG Automobil und Motoren AG gehört zur AMAG Gruppe und ist im Einzelhandel tätig. Sie betreibt in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein über 80 Garagenbetriebe.

Der Verwaltungsrat der Grosspeter AG freut sich, dass für die Mitarbeitenden und das Unternehmen eine optimale Lösung gefunden werden konnte. Die Grosspeter AG ist in der Region seit 88 Jahren stark verankert und verfügt über hervorragende Standorte. Die AMAG Automobil und Motoren AG als grösstes Schweizer Automobilhandelsunternehmen komplettiert damit ihre Präsenz im Raum Basel. Neben den bisherigen Marken Audi, SEAT und ŠKODA wird AMAG in dieser Region neu auch Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge vertreten. Die Betriebe in Basel und Muttenz werden übernommen und weitergeführt. Die Standorte in Füllinsdorf und Rheinfelden werden in die bestehenden AMAG Betriebe integriert.

Beat Imwinkelried, Inhaber und Verwaltungsratspräsident der Grosspeter AG: «Die aktuellen Entwicklungen am Markt ergeben Veränderungen in den Kundenbedürfnissen und diese bedingen, die Leistungen stetig anzupassen. Um die weiter steigenden Anforderungen in hoher Qualität erfüllen zu können, macht es Sinn, Kräfte zu bündeln und daraus resultierende Synergien für die Kunden zu nutzen. Ich bin überzeugt, dass dies der AMAG gelingen wird.»

Mathias Gabler, Managing Director AMAG Retail: «Auch wenn der Name Grosspeter nach nunmehr 88 Jahren aufgegeben wird, geben wir alles, für die Kundinnen und Kunden weiterhin «gross»-artige Leistungen zu erbringen und uns kompetent um ihr Mobilitätsthema zu kümmern. Wir freuen uns, die Grosspeter-Kunden auch weiterhin zu unseren Kunden zählen zu dürfen.»

Für die Grosspeter-Kunden ändert sich grundsätzlich nichts, sie können weiterhin auf die eingespielten Grosspeter-Teams zählen. Bis Ende März werden sie an den gewohnten Standorten durch die Grosspeter AG bedient. Ab April werden neben den Betrieben Muttenz und Basel auch an den Standorten der AMAG Retail in Rheinfelden und Liestal Serviceleistungen für Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge und am Standort Basel Dreispitz Service für Volkswagen angeboten. (pd/ml)


www.grosspeter.ch
www.amag.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK