28. Oktober 2013

Camion Transport erprobt den ersten neuen Sprinter Euro 6

In der Filiale Burgdorf der Camion Transport AG ist zurzeit der erste neue Sprinter mit Euro 6 der Schweiz im Einsatz. Im harten 24-Stunden-Einsatz wird der sauberste und wirtschaftlichste Transporter im 3,5-Tonnen-Segment auf Herz und Nieren getestet.

Camion Transport erprobt den ersten neuen Sprinter Euro 6

Der sauberste Sprinter aller Zeiten ist bei Camion Transport zur Erprobung.

Tagsüber wird der neue Sprinter im regionalen Stückguttransport eingesetzt, in der Nacht ist er für Quali-Night, die Transportdienstleistung von Camion Transport, Galliker und Planzer, unterwegs.

Egal bei welcher Tageszeit – das Fahren im Sprinter bereite den Fahrern viel Freude, sagt Filialleiter Franco Digirolamo. Als erster und einziger Transporter in seiner Klasse bietet der neue Sprinter mit 7-Gang-Automatikgetriebe, BlueEFFICIENCY-Paket und ECO-Start-Stopp-Funktion, Effizienz, Laufkultur und Fahrkomfort auf Pkw-Niveau. Ausserdem senkt das um 30 mm tiefergelegte Fahrwerk den Luftwiderstand ab.
 
Der neue Sprinter 316 CDI BlueTec der Camion Transport leistet 163 PS, erfüllt die Euro-6-Norm und setzt mit seinem Verbrauch neue Massstäbe in seiner Klasse.

Neun neue Sprinter werden noch dieses Jahr bei der Camion Transport zum Einsatz kommen. Die Pritschenfahrzeuge mit Radstand 4325 mm werden von der LARAG AG aufgebaut und verfügen über eine Hebebühne. Alle Sprinter werden mit FleetBoard ausgerüstet und in das Flottenmanagementsystem der Camion Transport integriert. (pd/ft)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK