19. September 2013

VW Golf Variant gibt Gas!

Der neue Golf Variant TGI feierte eben seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt und soll im Frühjahr 2014 auf den Markt kommen. TGI bezeichnet die Erdgasantriebe aus dem Hause Volkswagen und ist neben TSI und TDI eine der tragenden Säulen der Volkswagen Antriebs- und Treibstoffstrategie.

VW Golf Variant gibt Gas!

Für den Volkswagen-Konzern ist Erdgas ist neben der Elektromobilität einer der massgeblichen Pfeiler zur Umsetzung der Antriebs- und Treibstoffstrategie mit alternativen Antriebskonzepten. VW ist vom Erdgasantrieb überzeugt: Es ist der einzige, derzeit in hoher Stückzahl realisierbare und ausgereifte alternative Antrieb, der ohne grössere Einschränkungen mit hoher CO2-Wirkung einsetzbar ist.

Das dies nicht nur leere Worte sind beweist die angekündigte Modelloffensive: So will der Konzern Erdgasvarianten der Modelle Audi A3 Sportback, Skoda Octavia, Seat Leon und VW Golf Variant auf den Markt bringen. Letzterer feierte nun an der IAA seine Weltpremiere.

Mit dem Golf Variant debütiert neben dem Golf das zweite Erdgasfahrzeug auf der Basis des neuen Modularen Querbaukasten (MQB). Die Modelle sind von vornherein so konzipiert, dass neben konventionellen Motoren alle neu entwickelten, modular aufgebauten Aggregatefamilien, von Hybrid und Erdgas bis hin zu Antriebskomponenten für reine Elektrofahrzeuge, zum Einsatz kommen können.

Der Vierzylinder-Motor des Golf Variant TGI BlueMotion mit 110 PS fährt sowohl mit Erdgas als auch mit Benzin. Durch die Aufladung und Anpassung des Motors an den sehr sauberen Treibstoff Erdgas lässt sich die hohe Oktanzahl von 130 ROZ ausnutzen. Die Folge ist ein besonders effizienter Antrieb mit extrem niedrigen Treibstoffverbrauchswerten von 3,5 Kilogramm auf 100 Kilometern im Fahrzyklus und einem CO2-Ausstoss von lediglich 95 Gramm pro Kilometer. Die Treibstoffkosten lassen sich gegenüber den herkömmlichen Treibstoffen um bis zu 30 Prozent senken.

Durch den an Bord befindlichen serienmässigen Benzintank ist mit dem Golf Variant eine Gesamtreichweite von nahezu 1400 Kilometern möglich. Im Erdgasbetrieb ist eine Strecke von rund 430 Kilometern realisierbar. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK