12. August 2013

Honda bringt den Civic als Kombi

An der IAA in Frankfurt feiert der neue Honda Civic Tourer seine Premiere. Bereits jetzt wurde erste Details bekannt.

Honda bringt den Civic als Kombi

Der neue Honda Civic Tourer.

Der neue Honda Civic Tourer trägt eine klar europäische Handschrift. Das europäische R&D Team (Research & Development) leitete sowohl die kreative als auch die technische Entwicklung. Der neue Kombi will eine eigenständige, elegant-dynamische Linienführung mit einem hohen Mass an Funktionalität und praktischem Nutzwert verbinden.

Der neue Honda-Kombi bietet in seiner Klasse - sowohl im C- wie auch im D-Segment – den grössten Innenraum. Das Kofferraumvolumen beträgt 624 Liter und kann bei umgeklappter Rückbank auf 1668 Liter erweitert werden. Unter der Bodenabdeckung im Heck steht zusätzlicher Stauraum für kleinere Gegenstände zur Verfügung. Die Absenkung der hinteren Ladekante (137 mm tiefer als beim 5-Türer) erleichtert zudem das Beladen des Fahrzeugs.

Das „Magic Seat“ System von Honda erhöht mit seinen vielseitigen Verstellmöglichkeiten den praktischen Einsatz und optimiert den Platz im Civic Tourer. Die Rücksitze lassen sich mit einem Handgriff ablegen. Die hinteren Sitzkissen können bei hochgestellten Lehnen nach oben geklappt werden, was einen mittleren Laderaum ergibt. Im Vergleich zum 5-türigen Civic hoben die Designer den Boden im Fahrzeugheck etwas an, um eine vollständig ebene Ladefläche zu schaffen.

Für den Antrieb stehen im neuen Civic Tourer der 1,6-Liter-Turbodiesel und der 1.8 i-VTEC Benzinmotor mit Schalt- oder Automatikgetriebe im Angebot.

Der neue 1.6 i-DTEC ist das erste Resultat aus dem Programm der „Earth Dreams Technology“. Die Entwicklung zielt auf eine aussergewöhnlich hohe Effizienz des Verbrennungsmotors mit optimaler Leistung bei niedrigem Verbrauch ab.

Beim 1.6 i-DTEC handelt es sich um den leichtesten Serienmotor seiner Klasse. Daraus resultiert ein besonders sparsamer Betrieb, während die Fahrleistungen, laut Honda, dennoch auf hohen Fahrspass ausgelegt sein sollen.

Ein vollständig neues adaptives Dämpfersystem erhöht sowohl die Spurstabilität als auch den Fahrkomfort bei unterschiedlichsten Strassenbelägen.

Wie bei allen Fahrzeugen von Honda stand auch bei der Entwicklung des Civic Tourer die Sicherheit an vorderster Stelle, mit einem zusätzlichen Schwerpunkt bei der Integration von fortschrittlichen Assistenzsystemen.

Honda produziert den neuen Civic Tourer in England. Die Markteinführung in Europa erfolgt anfangs 2014. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK