10. Juli 2019

Packimpex fährt Toyota Hybrid

Packimpex setzt auf den innovativen Hybrid-Antrieb von Toyota. Vier Prius+ Wagon und vier Corolla TS HYBRID tragen neu zur Nachhaltigkeit des Relocation-Unternehmens bei.

Packimpex fährt Toyota Hybrid

Von links nach rechts: Reto Bertschy; Director Finance Packimpex, Radek Kubelka; Leiter Flottenverkauf Toyota, Claude Mäder; Inhaber Mühle-Garage AG (Toyota).

Text: Rafael Künzle

 

Packimpex bietet seit 1977 massgeschneiderte Relocation-Lösungen für Privatkunden und internationale Unternehmen an. Rund 150 Mitarbeitende an neun Niederlassungen bieten Dienstleistungen am Bestimmungsort (Wohnungssuche, Unterstützung bei der Eingewöhnung), für temporäres Wohnen (Mietmöbel, Verwaltung von Firmenwohnungen) sowie die Koordination von Umzügen und Immigration an.
 

 

Nachhaltigkeit ist seit langem ein wichtiger Wert bei Packimpex. Das Unternehmen ist seit 2011 CO2-neutral und unterstützt jährlich ein Projekt zur Klimaneutralität. Der Umweltgedanke war auch bei der Wahl der neuen Poolfahrzeuge ein wichtiges Kriterium, weshalb man sich für die Modelle Prius+ Wagon und Corolla TS HYBRID mit innovativem 1,8-Liter Hybridantrieb entschied.
 

 

«Wir waren auf der Suche nach einem zeitgemässen und umweltbewussten Transportmittel für unseren Fahrzeugpool. Die Marke Toyota bietet mit seinem Hybridantrieb sowohl einen geringeren CO2-Ausstoss wie auch einen geringeren Verbrach und ist für uns im stadtnahen Umfeld die ideale Lösung», sagt Reto Bertschy, CFO der Packimpex.

 

www.toyota.ch

 

www.packimpex.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK