26. März 2019

UVEK bewilligt Strassenbauprogramm 2019

Gestützt auf den Entscheid des Parlaments wird der Bund in diesem Jahr rund 2,4 Milliarden Franken in das Nationalstrassennetz investieren. Das UVEK hat nun die konkreten Bauprogramme bewilligt.

UVEK bewilligt Strassenbauprogramm 2019

Die rund 2,4 Milliarden Franken stammen aus dem Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF). 260 Millionen fliessen gemäss Beschluss des Parlaments in die Fertigstellung des 1960 beschlossenen Netzes, 1,572 Milliarden werden für den Ausbau und Unterhalt des bestehenden Netzes eingesetzt und 210 Millionen Franken für Projekte zur Beseitigung von Engpässen. Weitere rund 378 Millionen Franken investiert der Bund in den Betrieb der Nationalstrassen. Das UVEK hat nun die entsprechenden Bauprogramme für das Jahr 2019 bewilligt. (pd/eka)

 

 

2019 starten unter anderem die Hauptarbeiten für die folgenden Erhaltungsprojekte:

  • A1 BE Kirchberg – Kriegstetten
  • A1 AG Reusstal – Neuenhof
  • A1 ZH Verzweigung Zürich Ost – Effretikon
  • A2 LU Reiden – Sursee
  • A2 NW Grenze Luzern/Nidwalden – Hergiswil
  • A2 UR Amsteg – Göschenen
  • A2 UR Gotthard Passstrasse Nord
  • A13 GR Avers – Bärenburg – Zillis
  • A13 GR Sufers – Galerie Traversa Süd
  • A13 GR Hinterrhein Nord – Casannawald Süd
  • A16 BE Tavannes – Bözingenfeld
  • A16 JU Porrentruy – Delémont

 

Auf den folgenden Strecken werden 2019 die Hauptarbeiten an laufenden Erhaltungsprojekten weitergeführt. Dazu gehören unter anderem:

  • A1 ZH  Zürich Unterstrass – Zürich Ost (Einhausung Schwamendingen)
  • A2 BS  Osttangente Basel
  • A2 BL  Schänzli
  • A2 SO/BL Sanierungstunnel Belchen
  • A2  TI  Airolo – Quinto
  • A2  TI  Schwerverkehrskontrollzentrum Giornico
  • A3 SG  Murg – Walenstadt
  • A4 SZ  Küssnacht – Brunnen
  • A5  NE  Colombier – Cornaux 
  • A6 BE  Thun Nord – Spiez
  • A9 VD  Vennes – Chexbres
  • A9 VS  Martigny und Umgebung

 

www.autobahnschweiz.ch

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK