15. März 2019

Citroën gewinnt Creativity Award am 89. Auto-Salon in Genf

Zum 16. Mal hat der Club de publicité et de communication de Genève (CPG) einen Aussteller am Internationalen Auto-Salon Genf mit dem Creativity Award ausgezeichent. Gewinner ist der französische Hersteller Citroën.

Citroën gewinnt Creativity Award am 89. Auto-Salon in Genf

Zwei Tage lang nahm die Jury aus Kommunikations- und Werbespezialisten des CPG am Auto-Salon alle Aussteller und ihre Ständer unter die Lupe und verleihte dem besten Stand eine Auszeichnung. An der diesjährigen Preisverleihung holte sich Citroën die 16. Trophäe des Creativity Awards. Mercedes Benz erhielt eine Spezialerwähnung.

 

Der Stand von Citroën am Internationalen Automobil-Salon 2019 in Genf überzeugte die gesamte Jury des CPGs. Der Grund: Die Vielfalt der verwendeten Materialien, die monumentale Präsenz eines Vintage-Ladens, der an seiner Rückwand einen überraschenden Raum frei gibt – ein origineller Minikurs für Ökostrom, – förderten gleichzeitig die Gastfreundlichkeit und die Qualität des Empfangs auf dem Stand und trugen so zum Erfolg des Gewinnerstandes 2019 bei.

 

Die Jury gratulierte den Standgestaltern zur Weiterentwicklung eines dekorativen Konzepts, das die Modularität der Markenmodelle seit Jahren bestätigt und einen fröhlichen, jugendlichen Charakter bewahrt; eine perfekte Umsetzung der Marketingstrategie. Die Jury würdigte zudem mit einer Spezialerwähnung die Liebe zum Detail und die Originalität der durch Erkennungstechnologie animierten Oberfläche auf dem Stand von Mercedes Benz. (pd/ir)

 

www.gims.swiss

www.citroen.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK