22. Januar 2019

Bridgestone Europe: 910 Mio. Euro für TomTom Telematics

Bridgestone Europa NV/SA, eine Tochtergesellschaft des Bridgestone Konzerns in EMEA, hat mit TomTom eine Vereinbarung zum Erwerb des Geschäftsfeldes Tom Tom Telematics für einen Barpreis von 910 Mio. Euro getroffen.

Bridgestone Europe: 910 Mio. Euro für TomTom Telematics

Harold Goddijn, CEO von TomTom: „„Nach einer gründlichen Prüfung mehrerer strategischer Optionen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass der Verkauf von TomTom Telematics an Bridgestone sowohl im besten Interesse von TomTom Telematics als auch in dem unseres Kerngeschäfts Navigationstechnologien ist.“

Bridgestone Europe: 910 Mio. Euro für TomTom Telematics

Neue soziale, wirtschaftliche und technologische Megatrends treiben den Wandel in der Automobilindustrie voran, sodass die Zukunft der Mobilität vernetzt, autonom, flexibel und elektrisch ist. In diesem Zusammenhang hat Bridgestone digitale Mobilitäts- und Flottenlösungen als strategische Priorität identifiziert. Dies wird durch die wachsende Bedeutung von Flotten gegenüber Einzelfahrzeugen für den Transport von Personen und Gütern verstärkt. Die steigende Nachfrage in der Transportbranche bringt mit sich, dass Flottenbesitzer und Flottenmanager mehr denn je die Produktivität ihrer Fuhrparks maximieren und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten senken müssen.

 

 

Mit dieser Investition wird Bridgestone die eigene Digitalisierung in EMEA weiter vorantreiben und seine Fähigkeiten in der Datenerfassung durch Sensoren, Datenbanken und Analysen erheblich erweitern. Die erfolgreiche Markteinführung digitaler Lösungen und Anwendungen wie Tirematics, Mobox, FleetPulse und Bridgestone Connect ist ein Beispiel dafür, wie Bridgestone neue Wege beschreitet.

 

 

TomTom Telematics, ein Vorreiter in einer Zukunftsbranche mit zweistelligen Wachstumsraten, passt strategisch zu Bridgestone, da es über eine grosse und wachsende Nutzerschaft von 860‘000 Fahrzeugen verfügt, von denen mehr als zwei Drittel aus dem gewerblichen Umfeld sind. TomTom Telematics verfügt über ein auf die Marktbedürfnisse massgeschneidertes System und ein digitales Premium-Angebot, das WebFleet und NextFleet umfasst. Die auf ganzheitlichen Datenanalysen basierenden Technologien greifen auf eine offene, skalierbare, sichere und Cloud-basierte Plattform zurück. TomTom Telematics verarbeitet durchschnittlich über 800 Millionen GPS-Positionen, 3,3 Millionen Fahrten und 200 Millionen Datenpunkte pro Tag.

 

 

Die Plattform ermöglicht es Kunden wie Nutzfahrzeugflotten, Leasinggesellschaften oder Firmenflotten, ihre Abläufe effizienter zu gestalten. Zudem sind Partnerschaften mit OEMs denkbar, um den Alltag von Fahrern erheblich zu vereinfachen. Die Führungsmannschaft von TomTom Telematics hat es geschafft, den Kundenstamm stetig zu erweitern und kontinuierlich profitable Ergebnisse zu erwirtschaften. Somit ist das Unternehmen auch für das zukünftige Wachstum von Flottenlösungen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Bereich Software gut positioniert.

 

  

Nach Abschluss wird Bridgestone das gesamte ausgegebene und ausstehende Aktienkapital von TomTom Telematics für 910 Mio. Euro in bar erwerben, vorbehaltlich üblicher Anpassungen. Die Übernahme wird mit vorhandener Liquidität in der Bilanz finanziert und voraussichtlich im ersten Jahr einen EPS-Gewinn erzielen. Es wird nur der Geschäftsbereich TomTom Telematics erworben. Die Transaktion wird voraussichtlich spätestens im zweiten Quartal 2019 abgeschlossen sein. Aktuell steht sie noch unter dem Vorbehalt der einschlägigen behördlichen Genehmigungen, der Konsultation der Arbeitnehmervertretungen von TomTom und der Zustimmung der Aktionäre von TomTom.  (pd/eka)

 

www.bridgestonenewsroom.eu

 

www.tomtom.com

 

 

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK