15. November 2018

Der «Löwe» ist gesetzt

Nach und nach ersetzt die Vitodata AG in Oberohringen ihre 52 Fahrzeuge umfassende Flotte. Zum vierten Mal setzt der Dienstleister und Hersteller von Software im Gesundheitswesen dabei auf die Marke Peugeot.

Der «Löwe» ist gesetzt

v.l.n.r.: Silvio Ulrich, Verkaufsleiter Franz AG, Michael Arpagaus, Leiter Human Resources Management Vitodata AG, Janine Lehmann, Leiterin Finanzen Vitodata AG, Pascal Rätzo, Leiter Fleet Franz AG, Matthias Mayer, Key Account Manager PSA Groupe Switzerland.

Der «Löwe» ist gesetztDer «Löwe» ist gesetzt

Für die Franz AG als Peugeot-Markenvertreter ist es jedesmal eine sprichwörtlich «gesunde Sache», wenn sie dem Softwarespezialisten im Gesundheitswesen mit Sitz in Oberohringen neue Fahrzeuge ausliefern darf. Jährlich werden zirka 20 Fahrzeuge durch neue ersetzt. Sämtliche Fahrzeuge haben eine Laufzeit von drei Jahren und werden von der Vitodata AG eigenfinanziert.Janine Lehmann, Leiterin Finanzen bei der Vitodata AG, spricht vom Idealfall. «Bei dieser Einsatzdauer mit entsprechender Kilometerleistung stimmt für uns das Gesamtpaket in Sachen Preis/Leistung am besten.»

 

Dass die Vitodata AG seit Jahren auf die Marke Peugeot setzt, hat seine guten Gründe. Michael Arpagaus, Leiter Human Resources Management von der Vitodata AG, führt die Sparsamkeit, die Zuverlässigkeit, die Umweltfreundlicheit und das grosszügige Platzangebot des Peugeot 308 SW als Argumente ins Feld. Mit der Franz AG in Winterthur wisse man auch einen starken und in jeder Lage kompetenten Partner an der Seite. «Seit beinahe 15 Jahren besteht eine sehr gute Partnerschaft mit der Franz AG», bringt er es auf den Punkt. Pascal Rätzo, Leiter Fleet bei der Franz AG Zürich, lässt aus Anlass der jüngsten Übergabe einer Tranche von 20 Fahrzeugen deutungsvoll anklingen: «Peugeot hat vor dem Hintergrund der neuen Abgasprüfverfahren WLTP keinerlei Lieferprobleme. Wir sind schon lange sauber!»

 

Und so entsprechen die ausgelieferten Peugeot 308 SW 1.5 BlueHdi der Abgasnorm Euro 6d TEMP. Die jüngste Generation des 1.5-Liter-Turbodiesels mit 130 PS ist neu mit einer 8-Stufen-Automatik ausgerüstet. Das Ausstattungspaket Business Line schliesst ein modernes Multimediagerät mit Anbindung ans Smartphone ebenso mit ein, wie die Navigation. Mit DAB+ und Rückfahr­kamera sowie zahlreichen Assistenzsystemen sind die Aussendienstmitarbeitenden zeitgemäss unterwegs. (eka)

 

www.peugeot.ch

www.franz.ch

www.vitodata.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK