25. Oktober 2018

Toyota Lexus Flottenevent 2018: Hybrid als Erfolgsformel

Am Donnerstag, 25. Oktober luden Toyota und Lexus zum zehnten Flottenevent. Rund 100 Gäste erlebten einen abwechslungsreichen Halbtag im Emil Frey Classic Car Center in Safenwil.

Toyota Lexus Flottenevent 2018: Hybrid als Erfolgsformel

Text: Rafael Künzle

 

10 Jahre Toyota Lexus Flottenevent! Rund 100 Gäste aus der Flottenbranche strömten am frühen Donnerstag-Morgen nach Safenwil ins Emil Frey Classic Car Center, um dem runden Jubiläum beizuwohnen - womit die Veranstaltung restlos ausverkauft war.
 

 

Christian Künstler, Geschäftsführer der Toyota AG, freute sich bei seiner Eröffnungsrede nicht nur über das zahlreiche Erscheinen der Gäste, den Flottenkunden sei es auch zu verdanken, dass Toyota 2018 zur Flottenmarke des Jahres gekürt worden sei. Eine Auszeichnung mit besonderem Wert, wie Künstler mit einer witzigen Anekdote unterstrich: «Als wir 2017 den guten dritten Rang belegten, rief mich Radek Kubelka (Leiter Flottenverkauf bei Toyota) um 0:30 Uhr an, um die frohe Botschaft persönlich zu verkünden». Früh dran war man bei den Japanern auch betreffend alternativer Antriebstechniken. Eine Strategie, die in Zeiten von Dieselgate und neuem Abgasverfahren WLTP Früchte trägt. Bereits 64% der Toyota-Kunden setzten auf ein Vollhybridmodell, nächstes Jahr sollen es 70 % werden.

 

 

«Ein Toyota-Vollhybrid schont sowohl die Umwelt, durch tiefere CO2 und NOx-Ausstösse, wie auch das Portemonnaie, da der Verbrauch von Sprit oder Verschleissteilen wie Bremsen geringer ausfällt. Zudem bietet ein Toyota-Vollhybrid die Vorzüge rein elektrischen Fahrens, kann aber wie gewohnt an der Tankstelle befüllt werden», unterstrich Radek Kubelka die Vorzüge. Auf die Frage nach dem Restwert verwies der Leiter Flottenverkauf bei Toyota auf den Yaris Hybrid, der kürzlich von Eurotax zum wertstabilsten Fahrzeug seiner Klasse gekürt wurde.

 

 

Kubelka hielt abschliessend fest, dass er keinen Alleingang einer Antriebsvariante erwarte, sondern vielmehr eine Koexistenz, wobei die Antriebwahl von den jeweiligen Bedürfnissen und Einsatzzwecke abhänge. Deshalb wird Toyota bis 2025 neben Voll- und Plug-in-Hybrid auch zehn reine E-Fahrzeuge anbieten.
 

 

Eine ernstzunehmende Alternative soll künftig auch der Wasserstoffmotor bieten, wobei Toyota seiner Pionierrolle mit dem Mirai gerecht wird. Noch ist das Tankstellennetz mit zwei Standorten klein. Ein Förderverein, bestehend aus den sieben Unternehmen Coop, Coop Mineralöl AG, Agrola AG, Avia, fenaco Genossenschaft, Migrol AG und dem Migros-Genossenschafts-Bund, wollen dem Mangel Abhilfe schaffen und mittelfristig ein Netz aus 50 Tankstellen bilden, wie Jörg Ackermann, Präsident des neu gegründeten Fördervereins und Mitglied des Managements von Coop in seinem Referat verkündete.
 

 

Ein weiteres Highlight folgte mit der Enthüllung der neuen Toyota Modelle Carmy, RAV 4 Hybrid, Corolla Hybrid sowie dem Kompakt-SUV Lexus UX. Anschliessend durften sich die Teilnehmer selbst hinters Lenkrad setzten, wobei die Auswahl riesig war, stand doch die gesamte Toyota- und Lexus-Modellpalette für Fahrten rund um Safenwil bereit.
 

 

Einen interessanten Einblick in die Werkstätten der Emil Frey Racing gab Lorenz Frey. Der Sohn von Patron Walter Frey fährt selbst in der Klasse GT3 mit, wo die Schweizer mit Lexus und Jaguar vertreten sind. Zum Abschluss tauschten sich die Teilnehmer beim Mittagessen über das Erlebte aus. Auf der Menükarte standen, wie könnte es anders sein, «Japanische Spezialitäten».
 

 

Die ausführliche Bildgalerie finden Sie unter der Rubrik Foto/Video oder via folgendem Link: https://aboutfleet.ch/gallery-view/120-toyota-lexus-flottenevent-2018

 

 

www.toyota.ch

 

​www.lexus.ch

 

 

 

 

 

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK