16. Oktober 2018

Waadtländer Polizei rüstet hoch

Die Gendarmerie vaudoise hat unlängst vier neue Volvo XC60 in ihre 320 Fahrzeuge umfassende Flotte aufgenommen. Mit Allradantrieb und PS-starker Motorisierung erfüllen sie aktuelle Ansprüche.

Waadtländer Polizei rüstet hoch

Vier neue Volvo XC60 für die Gendarmerie vaudoise.

Waadtländer Polizei rüstet hoch

Jean-Philippe Jaquier, Adjudant und Verantwortlicher für die Flotte der Gendarmerie vaudoise, die vom Personenwagen über Lieferwagen und Motorräder ingesamt 320 Fahrzeuge umfasst, konnte am Sitz der Emil Frey AG in Crissier unlängst vier neue Volvo XC60 in Empfang nehmen. Sie ersetzen vier Kombis.

 

«Die Volvo XC60 T5 AWD Momentum als neue Patrouillenfahrzeuge erfüllen unsere Anforderungen optimal», lässt Jean-Philippe Jaquier die Kriterien der Fahrzeugwahl andeuten. Konkret äussert sich dies im Allradantrieb, einem automatisierten Getriebe und der kraftvollen Motorisierung des 2-LiterTurbodiesels mit 250 Pferdestärken. Der grosszügige Kofferraum war ebenfalls ein Argument, das den Kaufentscheid positiv beeinflusste. Über alles betrachtet stellt dieser Ersatz von vier Fahrzeugen ein Upgrade dar, das dem Einsatzzweck der Autos und den Ansprüchen an die heutige Polizeiarbeit gerecht werden muss.

 

Die Patrouillenfahrzeuge der Gendarmerie vaudoise bringen es auf eine durchschnittliche Jahreslaufleistung von 80'000 km und werden alle drei Jahre ausgetauscht. Die Wartung der Flottenautos erfolgt markenabhängig im entsprechenden Händlernetz oder in der eigenen Werkstatt.  (eka)

 

www.volvocars.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK