26. Juni 2018

Borgward startet in Deutschland

Die Borgward Group AG startet in Deutschland: Der Online-Direktvertrieb ist ab sofort möglich, für den Service wurde eine strategische Partnerschaft mit der Werkstattkette A.T.U. geschlossen. Wann Borgward in die Schweiz kommt, ist noch nicht bekannt.

Borgward startet in Deutschland

"Unsere Kooperation ist ein weiterer Meilenstein bei unserer Rückkehr nach Deutschland. Mit A.T.U haben wir den richtigen Partner, mit dem wir unser neues Service-Geschäftsmodell umsetzen können und der uns bei einem erfolgreichen Marktstart unterstützt", sagte Tom Anliker, Senior Vice President Marketing, Sale & Service der Borgward Group AG."

 

 

Borgward und A.T.U haben gemeinsam ein neuartiges Servicekonzept erarbeitet und zur Marktreife gebracht. Damit haben wir die Grundlagen für einen professionellen, deutschlandweiten Service für Borgward Fahrzeuge geschaffen", kommentierte Andreas Schmidt, Geschäftsführer Service und Technik bei A.T.U, die strategische Partnerschaft.

 

 

Zugleich gab der Stuttgarter Automobilkonzern den Preis für sein Premierenmodell in Deutschland bekannt: Das komplett ausgestattete, sportliche SUV-Modell Borgward BX7 TS Limited Edition ist ab sofort bestellbar und kostet 44.200,00 EUR (inkl. 19 % Mehrwertsteuer, netto 37.142,86 Euro).

 

 

Die Zusammenarbeit mit A.T.U und der Online-Direktvertrieb sind integraler Bestandteil des innovativen Service- und Vertriebskonzeptes von Borgward. "Wir sorgen mit unserer Strategie für ein Novum in der deutschen Automobilbranche. Von Beginn an setzen wir auf die Trennung von Vertrieb und Service, um neue Wege gehen zu können. Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt und danach handeln wir", so Tom Anliker weiter.

 

 

Borgward hat bestehende Geschäftsmodelle, Kundenbedürfnisse sowie Trends aus anderen Branchen analysiert. Resultat: Die Kunden erwarten einen einfachen, transparenten Kaufprozess ohne versteckte Kosten und zeigen eine hohe Bereitschaft, diesen online durchzuführen. Zudem wird ein flächendeckendes und zuverlässiges Werkstattnetz erwartet.

 

 

Diese Anforderungen bedient das Borgward Prinzip: Im Vertrieb setzt das Unternehmen auf eine intelligente Verknüpfung von Online- und Offline-Massnahmen. Probefahrtzentren, mobile Verkaufsteams, die Auslieferung direkt zum Kunden und Pop-up-Events ergänzen die Online-Präsenz.

 

 

"Mit unserem neuen Geschäftsmodell können wir im Vertrieb schnell und flexibel auf das sich ständig weiterentwickelnde Kundenverhalten eingehen. Darüber hinaus bietet der Service eine optimale Flächendeckung sowie Kostenvorteile durch deutlich niedrigere Service- und Werkstattkosten. Damit profitieren unsere Kunden gleich mehrfach: Wir offerieren unsere Modelle wie den Borgward BX7 TS Limited Edition erheblich günstiger als vergleichbar ausgestattete Wettbewerber und bieten Vorteile bei den Unterhaltskosten", ergänzte Tom Anliker.

 

 

Konkrete Kostenvorteile ergeben sich beispielsweise durch die Kooperation mit A.T.U, etwa durch die Nutzung des bestehenden Werkstattnetzes, die Verwendung von freien, qualitativ hochwertigen und von Borgward freigegebenen Verschleiss- und Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität und den im Vergleich zu vielen Markenwerkstätten günstigeren Stundenverrechnungssätzen.

 

 

Der Online-Direktvertrieb startet mit exklusiven Angeboten für die limitierte Sonderserie Borgward BX7 TS Limited Edition. (mb/pd)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK