20. Februar 2013

Auto-Salon-Highlight: Weltpremiere des neuen Skoda Octavia Combi

Wenige Wochen nach dem Start der Octavia Limousine feiert die dritte Generation des Octavia Combi ihre Weltpremiere auf dem Genfer Automobil-Salon. Der beliebteste Schweizer Firmenwagen will erneut Massstäbe im Kompaktsegment setzen und seine einzigartige Stellung in seiner Fahrzeugklasse bekräftigen.

Auto-Salon-Highlight: Weltpremiere des neuen Skoda Octavia Combi

Der neue Skoda Octavia Combi bietet noch mehr Auto fürs Geld.

Der neue Skoda Octavia Combi ist deutlich gewachsen und kommt dynamischer daher. In der Tat ist dies gelungen: Nie zuvor kam ein Skoda Octavia Combi so dynamisch und zugleich zeitlos elegant, markant, wertig und souverän auf die Strasse wie die dritte Generation des Bestsellers.


Der neue Octavia Combi ist um 90 Millimeter länger und 45 Millimeter breiter als sein Vorgänger. Der Radstand ist um knapp elf Zentimeter gewachsen. Die Folge: neue Bestwerte in Sachen Platz und Raum. Der Octavia Combi bietet Fondpassagieren mit 73 Millimetern extrem viel Beinfreiheit – das ist der Topwert im Segment. Und mit 610 Litern Volumen stellt der Kofferraum ebenfalls eine neue Klassen-Bestmarke auf. Klappt man die Rücksitzbank um, erhöht sich das Ladevolumen des Combi auf stolze 1740 Liter. Den Transport von sehr langen Gegenständen erleichtert der umklappbare Beifahrersitz.


An Bord des neuen Skoda Octavia Combi finden sich neu moderne Sicherheitsassistenzsysteme wie eine Multikollisionsbremse, der Front Assistant mit City-Notbremsfunktion, der Driver Activity Assistant (Müdigkeitserkennung), der proaktive Insassenschutz Crew Protect Assistant oder der Lane Assistant als Unterstützung zum Spurhalten. Im Falle eines Unfalls sorgt ein umfassendes Paket an passiven Sicherheitssystemen für bestmöglichen Schutz von Fahrern und Insassen, darunter bis zu neun Airbags.


Kaum Wünsche offen bleiben in puncto Komfort – dank zahlreicher elektronischer Komfortsysteme, die man bislang nur von höherklassigen Fahrzeugen kennt. Dazu zählen etwa mit dem neuen Adaptive Cruise Assistant eine automatische Distanzregelung oder mit dem Intelligent Light Assistant ein Fernlichtassistent. Hinzu kommt eine komplett neue Generation von Radio- und Radio-Navigationssystemen.


Die neu entwickelten Motoren des Skoda Octavia Combi der dritten Generation sind um bis zu 17% sparsamer als die Vorgängergeneration. Das aktuelle Motorenangebot umfasst vier Benzin- und vier Dieselmotoren, darunter die verbrauchsarme GreenLine-Version mit nur 3,4 Litern Diesel auf 100 Kilometer sowie einem CO2-Ausstoss von nur 89 g/km.


Ebenfalls erstmals in Genf 2013 zu sehen: der Skoda Octavia Combi 4x4 mit neu entwickeltem Allradantrieb. (ft)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK