13. November 2017

Drei neue MINI Cooper der Binelli Group für die Fahrschule XXL

Die kleinen MINI Cooper sind die grossen Stars der Fahrschule XXL GmbH. Anfang November lieferte die Binelli Group drei neue Modelle der britischen Kultmarke an das Fahrschulunternehmen aus Baar – selbstverständlich in Gelb.

Drei neue MINI Cooper der Binelli Group für die Fahrschule XXL

Tamer Seref; Key Account Manager Binelli Group, Richard Trinkler; Inhaber der Fahrschule XXL GmbH, Giuseppe Scicchitano; Verkaufsberater MINI Binelli Group (v.l).

Text: Rafael Künzle
 

 

Steht für die heutige Fahrstunde auch wirklich ein MINI bereit? Diese und ähnliche Anfragen erhält Richard Trinkler, Inhaber der Fahrschule XXL GmbH aus Baar oft. Denn nicht nur ihm und seinen Mitarbeitenden sind die britischen Kultflitzer ans Herz gewachsen, auch die Fahrschüler wollen nicht auf die MINI Cooper als Lernfahrzeuge verzichten. Doch keine Sorge, für Nachschub ist gesorgt.
 

 

Anfang November durften Trinkler und seine Mitarbeitenden drei neue MINI Cooper D in Empfang nehmen. Die handgeschalten 112 PS starken 1.5 Liter Dieselfahrzeuge rollen selbstverständlich in gelb an, dem Markenzeichen der Fahrschule XXL GmbH. «Als wir bei der Eröffnung 2002 die ersten MINI Cooper bestellten, gab es die gelbe Lackierung ab Werk. Diese wurde mittlerweile aus dem Sortiment genommen, darauf verzichten wollten wir aber auf keinen Fall, weshalb wir unsere neuen MINI gelb folieren liessen», erzählt Trinkler.
 

 

Seit den Anfängen der Fahrschule XXL GmbH hat sich einiges getan, und dies betrifft nicht nur die Fahrzeuge. Auch bei Trinkler stand «Downsizing» auf dem Programm. Er nahm seit damals über 50 Kilos ab, das «XXL» im Namen der Fahrschule blieb aber erhalten. Geblieben ist auch die Treue zur Binelli Group, welche mittlerweile MINI Nr. 12, 13 und 14 auslieferte. «Die Nähe zur in Baar ansässigen Binelli Group war zu Beginn einer der ausschlaggebenden Punkte. Mittlerweile kennt man sich und die Bedürfnisse, weshalb eine langjährige und freundschaftliche Partnerschaft entstand», so Trinkler.
 

 

Richtig in Fahrt kommt der Automobil- und Motorradfahrlehrer, wenn man ihn nach seinen MINI fragt. «Unsere Autos sind durch ihre einzigartige Optik echte Sympathieträger» erzählt Trinkler, der auch die inneren Werte der kleinen Briten schätzt. So suche die Übersicht seinesgleichen und auch die technischen Komponente sowie die Motorisierung schätze er sehr. Weiter überzeugen der Verbrauch und die Gesamtkosten der MINI. Trinkler muss es wissen, schliesslich fährt er mittlerweile auch privat auf MINI Cooper ab.

 

www.fahrschule-xxl.ch

www.binelli-group.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch