28. September 2017

Falsche oder fehlende Ladungssicherung - Risiken und Gefahren

Bott Schweiz AG bietet spezielle Ladungssicherungskurse für Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen an. Lassen Sie sich selber oder Ihre Fahrer von einem zertifizierten Ladungssicherungsfachmann schulen, denn Vorbeugen ist besser als Heilen.

Falsche oder fehlende Ladungssicherung - Risiken und Gefahren

Nicht fachgerecht gesicherte Ladung ist eine permanente und ernsthafte Gefahrenquelle.

Transportieren Sie Ladung in Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen oder sind Sie für solche Fahrzeuge verantwortlich? Falls ja, sind Sie sich der Risiken und Gefahren einer falschen oder fehlenden Ladungssicherung bewusst? Bott Schweiz AG bietet spezielle Ladungssicherungskurse für Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen. Lassen Sie sich selber oder Ihre Fahrer von einem zertifizierten Ladungssicherungsfachmann schulen.

 

 

Erfahren Sie an dieser Schulung mehr über:

 

  • Ereignisse / Folgen / Konsequenzen von fehlerhafter Ladungssicherung
  • Effiziente Sicherheitskonzepte
  • Die Verantwortlichkeiten im Fall eines Unfalls
  • Zertifizierter Fahrzeugeinrichtungseinbau
  • Praktische Beispiele von Ladungssicherung an Demofahrzeugen

 

 

Der nächste eintägige Kurs findet statt am: 24.10.2017 oder auf Anmeldung.

 

 

Selbstverständlich werden je nach Bedürfnisse auch individuelle Schulungsprogramme zusammengestellt. Veranstaltungsort ist die Bott Akademie in Döttingen/AG oder vor Ort

bei den Kunden.

 

 

Mehr Infos:

Bott Schweiz AG, Vorhard 4, 5312 Döttingen, Tel. +41(0)56 437 40 90, info@bott.ch

 

www.bott.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch