18. September 2017

ESA und Pirelli: Skistars im Mittelland

Abfahrer Patrick Küng, Salomspezialist Ramon Zenhäusern sowie Altmeister Bruno Kernen: Für einen regionalen Anlass war die Liste der Stargäste hochkarätig. Entsprechend zahlreich war das Publikum. Rund 100 Garagisten und Reifenhändler folgten der Einladung von Pirelli und den ESA-Filialen Burgdorf und Honau in die Markthalle von Burgdorf.

ESA und Pirelli: Skistars im Mittelland

Von links: Giorgio Feitknecht, Bruno Kernen, Daniel Steinauer (ESA-Reifen-Chef), Patrick Küng, Dieter Jermann und Ramon Zenhäusern.

ESA und Pirelli: Skistars im MittellandESA und Pirelli: Skistars im Mittelland

Text und Fotos: Mario Borri

 

 

Die ESA und Pirelli pflegen eine starke Zusammenarbeit und planen diese in den nächsten Jahren weiter auszubauen. Als Startschuss zur Wintersaison 2017/2018 luden die beiden Firmen ihre Geschäftspartner zum exklusiven ESA Pirelli Premium Event. Nach den Begrüssungsreden von ESA-CEO Giorgio Feitknecht und Pirelli-Schweiz-Direktor Dieter Jermann kamen die den ESA-Filialen Burgdorf und Honau zugehörigen Garagisten und Reifenhändler in den Genuss eines spannenden Referates: Der ehemalige Schweizer Skistar Bruno Kernen sprach zum Thema «Mit Motivation zurück zu Höchstleistungen».

 

 

Anschliessend führte Dieter Jermann mit den beiden aktiven Skiprofis Patrick Küng (Abfahrt) und Ramon Zenhäusern (Slalom) ein VIP-Interview. Die skisportinteressieren Gäste erfuhren unter anderem, dass das Knie von Patrick Küng hält und das Ramon Zenhäusern aus Angst und wegen «zu vielen Hirnzellen» niemals eine Abfahrt bestreiten würde.

 

 

Zu verdanken war der Starauflauf übrigens der Partnerschaft von Pirelli mit dem Schweizer Skiverband Swiss Ski. Die rund 100 Audis der Athleten, Trainer und Funktionäre sowie die 80 Kleintransporter sind mit Pirelli-Winterreifen unterwegs. 

 

www.esa.ch

 

 

www.pirelli.ch

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch