08. September 2017

Jaguar: Das Lenkrad ist der neue Schlüssel

Mit einem neuen Fahrzeugkonzept rüstet sich Jaguar Land Rover für die Zukunft. Zentrale Idee dabei ist, dass man künftig anstatt eines eigenen Autos nur noch ein eigenes Lenkrad besitzt und sich damit Zugang zu autonom fahrenden Autos verschafft.

Jaguar: Das Lenkrad ist der neue Schlüssel

Das neue Jaguar-Lenkrad erinnert nur noch entfernt an ein klassisches Autosteuer. Der mobile Computer mit einer Oberfläche in gebürsteter Aluoptik wirkt wie ein futuristisches Designerobjekt. Mit Hilfe einer Sprachsteuerung soll es vor allem als Tourenplaner dienen. Der Nutzer muss lediglich Informationen zu einer geplanten Fahrt eingeben. Das System kümmert sich dann um die entsprechende Reiselogistik, indem es den Nutzer rechtzeitig zu Hause weckt und dafür sorgt, ihm im richtigen Augenblick ein Fahrzeug vor der Haustür bereitzustellen.

 

Um das System nutzen zu können, muss man Mitglied in einem imaginären Service-Club werden. Das Lenkrad übernimmt dabei auch die Funktionen eines Ausweises, mit dem man sich Zugang zu den autonom fahrenden Autos des Service-Clubs verschafft. Die Fahrzeuge können exklusiv auf ein Mitglied zugelassen sein oder aus einem Pool gemeinsam von den Mitgliedern genutzter Autos stammen. Die Vision geht davon aus, das etwa 2040, wenn Fahrzeuge autonom und elektrisch fahren und untereinander voll vernetzt sind, Jaguar-Nutzer nicht mehr einen eigenen Wagen besitzen müssen, sondern lediglich das intelligente Lenkrad.

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch