25. Juli 2017

Renault Trafic SpaceClass: Haute Couture

Der neue Trafic SpaceClass soll Renaults Personentransporter für gehobene Ansprüche werden. Wir waren mit dem VIP-Shuttle bereits in Paris unterwegs.

Renault Trafic SpaceClass: Haute Couture

Text: Rafael Künzle

 

Bei seiner Premiere durfte der neue Renault Trafic SpaceClass die Stars beim Filmfestival in Cannes zum roten Teppich chauffieren. In seinem Alltag soll die oberhalb des Traffc Passenger angesiedelte Nobelausgabe im Hotel- und Taxigewerbe, sowie bei Familien mit Platzbedarf und Geschäftsleuten mit Anspruch auf ein mobiles Sitzungszimmer Abnehmer finden. Äusserlich setzt sich Renaults schicker Personentransporter durch die «kometengraue» Lackierung, 17-Zoll Leichtmetallfelgen, einen verchromten Kühlergrill, Stossfängern in Wagenfarbe, getönten Scheiben, SpaceClass-Logos auf den Kotflügeln sowie Details in Glanzschwarz von seinen rustikalen Geschwistern ab.
 

 

Im neuen Innenraum machen mit Leder bezogene Sitze und Lenkrad, Alu-Zierleisten, die Innenbeleuchtung mit LED, sowie Schnickschnack in satiniertem Chrom und glänzendem Schwarz den Trafic SpaceClass zum hochwertigen Saloon. Überzeugen will der der in zwei Längen (SpaceClass 5,0 m sowie GrandspaceClass 5,4 m) erhältliche Franzose zudem mit Modularität und Raum: bis zu neun Personen oder sechs m3 Gepäck finden Platz. Die beiden hinteren Reihen sind dank Schienen verschieb- und demontierbar, was bis zu 50 Kombinationen ermöglicht.
 

 

Wer das «Signature»-Pack» ordert, erhält  eine rollende Lounge mittels verschieb- und verstellbarem Tisch, sowie drehbaren Einzelsitzen in Reihe zwei. Abenteurer können zudem mit der Ausstattung «Escapade» die Rückbank in ein 1,95 Meter langes Bett für zwei Personen verwandeln. Betreten werden die hinteren beiden Reihen durch konventionelle Schiebetüren.
 

 

Im Cockpit stehen zwei Navis mit bis zu 7-Zoll Bildschirm, Rückfahrkamera, Mirrorlink, Smartphone-, MP3- und Bluetooth-Konnektivität zur Verfügung. Bezüglich modernen Assistenten muss man sich mit dem Tempomat begnügen – da hätten wir uns etwas mehr erhofft. Unter der Haube verrichtet der bewährte ENERGY Twin-Turbo dCi 145, ein 1.6-Liter-Vierzylinder-Diesel mit Twinturbo und 145 PS /340 Nm, den Dienst. Die Gänge werden stets mittels 6-Gang-Handschaltung gewechselt.
 

 

Fazit: Der neue Renault Trafic SpaceClass überzeugt durch eine hochwertige Ausstattung, viel Platz und Variabilität, Fahrgefühl auf PW-Niveau und guter Übersicht. Etwas üppiger hätte die Wahl bei den Assistenten sein dürfen, wie auch der Federungkomfort, welcher auf unserer ersten Fahrt durch Paris nicht restlos überzeugte. Ob dies reicht, um  Toyota Proace Verso VIP, Citroën Spacetourer Business Lounge etc, die Stirn zu bieten, wird sich zeigen. Die Preise beginnen bei 45 000 Fr. exkl. MwSt.

 

www.renault.ch

      

Bilderdownload:

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch