19. Dezember 2012

Volvo entwickelt mit Ericsson weltweit vernetzte Fahrzeugdienste

Volvo arbeitet gemeinsam mit dem Telekommunikationsunternehmen Ericsson an der technischen Entwicklung von innovativen Internetdiensten für Automobile.

Volvo entwickelt mit Ericsson weltweit vernetzte Fahrzeugdienste

Volvo bringt die Cloud in seine Fahrzeuge.

In einer von Kommunikation geprägten Gesellschaft kommt der Vernetzung von Fahrzeugen eine wachsende Bedeutung zu. Der neue, von Volvo und Ericsson entwickelte Dienst wird auf allen Märkten weltweit angeboten und von Ericsson betrieben. Fahrer von Volvo-Fahrzeugen können künftig Applikationen herunterladen, online Servicetermine reservieren oder über die vernetzte Fahrzeug-Cloud mit Partnern in Verbindung treten.

«Wir sind davon überzeugt, dass in Fahrzeugen schon bald der gleiche Umfang digitaler Dienste zu finden sein wird, wie es die Kunden zuhause oder am Arbeitsplatz bereits gewohnt sind», sagt Lex Kerssemakers, Senior Vice President Product Strategy & Vehicle Line Management bei Volvo Cars. Er verrät: «Wir wollen auf diesem Gebiet eine führende Rolle übernehmen. Dank der umfangreichen Erfahrung und des Verständnisses für globale Techniken ist Ericsson der ideale Partner für Volvo. Beide Unternehmen teilen ausserdem das Ziel, führende Lösungen zu entwickeln, die mit unserer gemeinsamen Vision für eine vernetzte Gesellschaft in Einklang stehen.»

Die Partnerschaft konzentriert sich auf die schnelle Entwicklung des Systems, das in Volvo-Modellen, die auf der neuen, eigenständigen und skalierbaren Plattform-Architektur (SPA) des schwedischen Premium-Herstellers basieren, eingesetzt wird. Nichts desto trotz werden die vernetzte Fahrzeug-Services aber bereits im Voraus in allen neuen Volvo Modellen eingeführt und unterstreichen damit die führende Position von Volvo auf diesem Gebiet. (pd/ft)

 

www.volvocars.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK