18. Dezember 2012

Elcotherm setzt auf VW Nutzfahrzeuge

Elcotherm, führender Schweizer Dienstleister im Bereich Wärmeerzeugungen, ersetzt die Flotte durch 400 VW Nutzfahrzeuge. Anfang Dezember 2012 wurde die erste Tranche von 86 Fahrzeugen beim Hauptsitz von Elcotherm in Vilters (SG) an die Servicetechniker übergeben.

Elcotherm setzt auf VW Nutzfahrzeuge

Die beteiligten Partner anlässlich der Flottenübergabe beim Hauptsitz von Elcotherm in Vilters (SG): (v.l.,vorne) Nicole Sahlmann, Key Account Managerin AMAG Regional Fleet Sales; René Schürmann, Geschäftsführer Elcotherm; Mario Kokot, Leiter Finanzen/Controlling und Mitglied der Geschäftsleitung Elcotherm; Musa Hanli, Flottenmanager Elcotherm; (v.l., hinten) Markus Lerch, Leiter AMAG Regional Fleet Sales; Thomas Rimann Flottenmanager VW NF AMAG Corporate Fleet Sales; Lorenz Heer, Leiter AMAG Corporate Fleet Sales.

Elcotherm ist ein gesamtschweizerisch tätiges Unternehmen im Bereich Wärmeerzeugungen mit Gas und Öl und zählt zu den Top-Unternehmen in der Sparte «erneuerbare Energien». In dem dichten Servicenetz sind rund 380 Fachleute schweizweit im Einsatz. Diese benötigen entsprechend den regionalen Einsatzgebieten sowie den fachlichen Zuständigkeiten eine differenzierte Nutzfahrzeuglösung. Das Gros der Flotte stellt der VW Caddy Maxi. Er überzeugt nebst geringem Verbrauch und reduzierten Emissionen mit einem grosszügigen Laderaum, ist aber trotzdem noch wendig genug für den Stadtverkehr. Ausserdem steht für die Servicetechniker auch der VW Transporter zum Einsatz bereit. «Den Caddy Maxi brauchen wir für die Servicetechniker, welche in den Bereichen Öl- und Gasheizungen tätig sind, da diese Servicefachleute viele kleine Ersatzteile mit sich führen. Für die Servicefachmänner im Bereich der erneuerbaren Energien mit grösseren und schwereren Ersatzteilen ist der VW Transporter mit höherer Nutzlast das richtige Fahrzeug», erklärt Mario Kokot, Leiter Finanzen/Controlling und Mitglied der Geschäftsleitung, die Fahrzeugwahl.

Optimales Platzangebot
Dank des grössten Laderaums seiner Klasse hat der Caddy Maxi Kastenwagen ein Volumen von bis zu 4,2 m3. Der Transporter Kastenwagen bietet sogar ein Laderaumvolumen von bis zu 5,8 m3. Zudem kann der Innenraum den Bedürfnissen entsprechend eingerichtet werden. Als führender Schweizer Fahrzeugeinrichter übernahm die Sortimo Walter Rüegg AG die Umbauten. Somit konnte jedes Fahrzeug von Elcotherm den individuellen Bedürfnissen des Fahrers und seiner Tätigkeit angepasst werden.

Sparsam und effizient
Ein Grossteil der Flotte ist mit 4Motion ausgestattet. Die allradangetriebenen Fahrzeuge ermöglichen uneingeschränkte Mobilität bei jeder Witterung auch in hohen Lagen und sind somit Garant für guten Service. Dem Unternehmen sind jedoch auch ökologische Werte wichtig. Der VW Caddy sowie der Transporter sind dank BlueMotion-Technology besonders sparsam. «Der Umweltgedanke hatte bei der Fahrzeugwahl einen grossen Stellenwert. Mit der neuen Nutzfahrzeugpalette von VW können wir den CO2-Ausstoss um rund 25 Prozent reduzieren», so Mario Kokot.

AMAG als Partner der Wahl
Die gute Zusammenarbeit der beiden Flottenabteilungen Corporate- und Regional Fleet Sales und das umfangreiche Produktangebot konnte Elcotherm überzeugen. Mit der AMAG hat das Unternehmen einen zuverlässigen Flottenpartner an der Seite. Die Nähe zum Partner wird bei Elcotherm gross geschrieben – auch im geografischen Sinne. «Als das Heizungsunternehmen mit dem dichtesten Servicenetz in der Schweiz, haben wir uns einen professionellen Partner im Bereich Servicenetz ausgesucht, um unseren Servicetechnikern kurze Wege und einen verlässlichen Partner in Sachen Servicequalität zur Verfügung zu stellen», sagt Mario Kokot abschliessend. (pd/ft)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK