22. Dezember 2016

Optisches und technisches Facelift für den Škoda Octavia

Škoda hat seinen Bestseller Octavia umfangreich überarbeitet. Aussen sind es neu gestaltete Front- und Heckpartien. Dazu bietet das Octavia-Facelift Fahrerassistenzsysteme mit neusten Technologien, hochmoderne Lösungen im Bereich Infotainment und Konnektivität sowie neue Ausstattungen auf hohem Niveau.

Optisches und technisches Facelift für den Škoda Octavia
Optisches und technisches Facelift für den Škoda Octavia Optisches und technisches Facelift für den Škoda Octavia Optisches und technisches Facelift für den Škoda Octavia

Die Linienführung des neuen Škoda Octavia ist weiter kraftvoll gestrafft, vor allem an der Front. Die je zwei benachbarten Scheinwerfer bilden das Vier-Augen-Gesicht mit kristallinem Look. Auf Wunsch strahlen sie in Voll-LED-Technologie. Der Škoda Octavia fährt mit einer neu gestalteten Front- und Heckpartie, hochmodernen Lösungen für Fahrerassistenzsysteme, Infotainment und Connectivity sowie neuen Ausstattungen vor. Das Interieur wirkt jetzt noch hochwertiger: Es wartet mit neuen Bezugsmaterialien und modifizierten Dekorblenden auf, das Kombiinstrument ist leicht retuschiert. Dezente Lichtleiter in den Türen (Option) strahlen ein Ambientelicht ab, das sich in zehn Farben regeln lässt. Mit dem Facelift unterstreicht der Octavia erneut seine einzigartige Stellung in dieser Fahrzeugklasse.

 

Der rundum erneuerte Škoda Octavia ist als Octavia Combi bereits ab 21‘690 Franken erhältlich, kann ab sofort bei den offiziellen schweizerischen Škoda-Händlern bestellt werden und ist ab Frühjahr 2017 verfügbar. Zusätzlich vom Listenpreis abziehbar ist ein «Clever Bonus» von 2000 Franken.
Interessierte können sich ihren Škoda Octavia Facelift Combi auch auf dem Škoda-Fahrzeug-Konfigurator individuell zusammenstellen und erhalten so den Endpreis. (cs/pd)

 

Fahrzeug-Konfigurator

 

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch