20. September 2016

Swiss Fleet Forum 2016: Im Zeichen der Sicherheit

Das 3. Swiss Fleet Forum auf dem TCS Trainingscenter in Derendingen zum Thema Sicherheit war ein voller Erfolg. Rund 140 Teilnehmer folgten dem Aufruf des Schweizerischen Fahrzeugflottenbesitzer-Verbands (sffv) und durften neben spannenden Referaten auch ihr eigenes Können hinter dem Lenkrad unter Beweis stellen

Swiss Fleet Forum 2016: Im Zeichen der Sicherheit
Swiss Fleet Forum 2016: Im Zeichen der SicherheitSwiss Fleet Forum 2016: Im Zeichen der SicherheitSwiss Fleet Forum 2016: Im Zeichen der Sicherheit

Text: Rafael Künzle

 

Rund 140 Teilnehmer fanden sich am Freitag, 16. September 2016, auf dem TCS-Gelände in Derendingen ein, um bei der dritten Ausgabe des Swiss Fleet Forum teilzunehmen. Der Event stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Sicherheit. Nach einer kleinen Stärkung sowie der herzlichen Begrüssung durch Vorstandsmitglied Ralf Käser, teilten sich die Anwesenden in mehrere Gruppen auf, schliesslich durften die einzelnen Workshops nach eigenem Gusto zusammengestellt werden, was angesichts der spannenden Fachreferaten sowie den Herausforderungen auf dem TCS-Gelände keine einfache Wahl war.


So zog beispielsweise autohauser Geschäftsleiter Thomas Hauser die Anwesenden gleich zu Beginn mit seinem Referat zum Thema Unfallinstandstellung in seinen Bann. Anhand von Beispielen aus der Praxis erklärte er die Wichtigkeit einer fachgerechten Instandstellung von Unfallfahrzeugen und zeigte auch die verheerenden Folgen unsachgerechter Instandstellungen bei einem weiteren Unfall auf. Beim Referat zum Thema Reifen von Roger Hausheer und Thomas Knecht von Continental erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über das einzige verbindende Element zwischen der Strasse und dem Fahrzeug. Anschliessend ging es von der Theorie umgehend in die Praxis, wo sich die Teilnehmer beim Bremstest auf dem TCS-Gelände von der Wichtigkeit der richtigen Reifenwahl gleich selbst überzeugen durften.

 

Mit einer sprichwörtlich geballten Ladung wartete auch Patrick Schneider von der Bott Schweiz AG mit seinem Referat zum Thema Ladungssicherung auf, wobei sich die Teilnehmenden bei den ausgestellten Exemplaren auch die Neuerungen im Bereich Innenausbauten aus dem Hause Bott begutachten durften. Nachdem Toni Staub vom TCS über die neusten Assistenzsysteme informierte, begaben sich die Teilnehmer wieder auf die Strecke, wo mit Tom Lüthi ein Assistent der ganz besonderen Art die Anwesenden mit verbundenen Augen durch den Hindernisparcours lotste. 

 

Einen Einblick hinter die Kulissen bei Schadensereignissen gewährte die Basler Versicherung, während Ives Schaub von der Kantonspolizei Solothurn das Thema Sicherheit aus der Perspektive der Polizei erläuterte. Wie sicher die Teilnehmer selbst unterwegs sind, mussten sie wenig später beim Schleuderkurs auf dem Trainingsgelände unter Beweis stellen, ehe weitere spannende Referate zum Thema Leasing (Michael Schuler, Credit Susse) Fleet IT (Tobais Lanz, CarNet) oder Beschriftungen (Toni Fricker, Christinger Partner AG) das ereignisreiche und pannenfreie 3. Swiss Fleet Forum abrundeten.

 

Swiss Fleet Forum ist eine Plattform für Firmen im Umfeld der Flottenfirmen und Mobilitätsdienstleister der Schweiz, welche durch die Trägerschaft von CarNet Management AG und dem Schweizerischen Fahrzeugflottenbesitzer-Verband (sffv) betrieben wird.

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK