16. November 2012

Neue Automarke debütiert in Genf

Eine neue chinesische Automarke nimmt Gestalt an. Die Limousine «Qoros» wurde laut den Herstellern den hohen europäischen Sicherheitsstandards entsprechend entwickelt und wird im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Neue Automarke debütiert in Genf

Die Qoros Auto Co. Ltd ist ein neuer unabhängiger Autohersteller aus China, der am Genfer Autosalon 2013 seine Produkte erstmals der Öffentlichkeit vorstellen wird. Die Palette neuer Produkte zielt darauf ab, anspruchsvolle junge Käufer in China und Europa anzusprechen und den hohen internationalen Standards bezüglich Sicherheit, Qualität und Umweltbewusstsein standzuhalten. «Qoros» soll vordergründig für ein starkes Bekenntnis zur Produkt- und Servicequalität stehen, wozu auch die Mitarbeit von führenden Experten innerhalb und ausserhalb der Automobilbranche im Qoros-Team beitragen soll.



Namhafte globale Zulieferer wie Magna Steyr, TRW, Continental, Bosch, Valeo, Microsoft und Iconmobile leisten ihren Beitrag zur Entwicklung eines Fahrzeugangebots, das auf fortschrittlicher, modularer Architektur beruht. Sie wird eine rasche Einführung verschiedener Modelle und Varianten ermöglichen, wozu auch Hybrid- und elektrische Fahrzeuge gehören. Qoros rechnet mit einer Lancierung neuer Varianten im beinahe halbjährlichen Rhythmus. Die jährliche Produktionskapazität soll 150'000 Einheiten betragen, der potentielle maximale Output liegt bei 450'000 Fahrzeugen.



Das erste Fahrzeug der Marke Qoros wird eine kompakte viertürige Limousine sein, die vom Executive Director of Design Gert Volker Hildebrand designt wurde. Dabei wurde Wert darauf gelegt, dass die Designsprache dem modernen europäischen Geschmack entspricht. Die Limousine will bewusst das C-Segment als volumenstärkste Fahrzeugklasse in China und Europa aufmischen. Weltpremiere wird das Fahrzeug am Autosalon in Genf feiern, bevor es im April auf der Shanghai Motor Show zu sehen sein wird. Die Verkäufe in China sowie einige erste Vorstösse in Europa werden voraussichtlich Ende 2013 beginnen.



Qoros wurde Ende 2007 durch eine Partnerschaft zwischen Chery Automobile, Chinas grösstem unabhängigen Autohersteller, und der Israel Corporation, eine globale industrielle Holding-Gesellschaft, gegründet. Im immer stärker umkämpften Markt will sich die Firma mit eigenständigen Produkten und aktueller Technologie profilieren und ist sowohl in Shanghai als auch im Hauptquartier in Changshu, stationiert. Das Businessmodell, unabhängig von jeglichen Joint Ventures, stellt einen Benchmark für die internationale Autoindustrie dar, wie das Unternehmen mitteilt.



Als Chairman und Präsident amtiert Guo Qian, COO der Chery Group Co., zum Vice-Chairman wurde Volker Steinwascher als erfahrene Führungskraft in der europäischen Automobilbranche ernannt. Als Executive Vice-President und COO amtet Xingcha Fan. Stefano Villanti ist Executive Director of Sales, Service, Marketing and Product Strategy, Klaus Schmidt Director of Vehicle Engineering, Peter Matkin Executive Director of Vehicle Programs, Roger Malkusson Executive Director of Vehicle Integration und Ralf Nicolas Executive Director of Quality. (pd/md)



www.qorosauto.com

Bilderdownload:


SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK