17. Mai 2016

A&W Mobilitätstagung 2016 – Automobilität im Wandel

Am 2. Juni 2016 lädt die Migrol und der A&W Verlag zur A&W Mobilitätstagung 2016 in die Umwelt Arena in Spreitenbach. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich der motorisierte Individualverkehr in den nächsten Jahren entwickelt und wie sich das auf die Unternehmensflotten auswirkt. Nebst Fachreferenten, bietet die anschliessende Podiumsdiskussion Raum für interessante Ansätze. Noch gibt es Plätze.

A&W Mobilitätstagung 2016 – Automobilität im Wandel

Was wäre, wenn Sie in die Zukunft schauen könnten? Wie wird sich der Individualverkehr in den nächsten Jahrzehnten entwickeln und wie wird sich diese Entwicklung auf die Unternehmensflotten auswirken? Genau diesen Fragen widmet sich die A&W Mobilitätstagung 2016 am Vormittag des 2. Juni 2016. Welche Antriebstechnologien werden sich durchsetzen? Welche Treibstoffarten werden dominieren? Wie entwickelt sich die Elektromobilität? Und wie weit geht die Vernetzung von Fahrzeug, Umwelt und Fahrer?

 

Fragen, die vielen unter den Nägeln brennen und am 2. Juni Thema sein werden, so auch bei Christian Bach, Abteilungsleiter Fahrzeugantriebssysteme bei der EMPA. Bach geht in seinem Referat der Frage nach: «Der Wechsel auf CO2-arme Mobilität - geht's jetzt los...?». Zweiter Referent am Vormittag ist Andreas Burgener, Ing. HTL, EMBA HSG und Direktor von auto-schweiz. Er wagt einen Blick in die Kristallkugel und thematisiert die Mobilität in der Zukunft. Spannung verspricht auch der Auftritt von Carmen Spielmann, CEO von sharoo. Sie widmet sich in ihrem Referat neuen Business-Möglichkeiten unter dem Blickwinkel Connected Car.

 

Nebst den ausgewiesenen Fachreferenten, bietet die anschliessende Podiumsdiskussion die Gelegenheit die Themen weiter zu vertiefen. Moderiert wird der halbtägige Event in der Umwelt Arena in Spreitenbach von der Unternehmerin, Verlegerin und Expertin der Schweizer Flottenbranche, Sandra-Stella Triebl. Los geht es um 8.30 Uhr.

 

Natürlich darf auch das Networking mit Branchenvertretern und Fachleuten nicht fehlen. Beim abschliessenden Stehlunch um 12.00 Uhr haben die Teilnehmer deshalb genug Zeit neue Kontakte zu knüpfen und alte zu pflegen. Lassen Sie sich diesen interessanten und spannenden Anlass nicht entgehen und sicher Sie sich einen der letzten freien Plätze. (ir)

 

Weitere Infos und die Online-Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage und unter:

 

www.aboutfleet.ch/auto2016/

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK