17. Mai 2016

Andreas Schaaf wird neuer Vice President Cadillac China

Cadillac hat Andreas Schaaf mit Wirkung zum 1. Juni 2016 zum Vice President Cadillac China ernannt. Schaaf wird die operative Verantwortlichkeit für das Cadillac-Geschäft in China haben und direkt an Cadillac Global President Johan de Nysschen berichten.

Andreas Schaaf wird neuer Vice President Cadillac China

Dr. Andreas Schaaf

Schaaf ist derzeit Vice President Cadillac Europa. Diese Funktion hat er seit Juli 2015 inne. De Nysschen sagte: «Ich bin überzeugt davon, dass Andreas Schaaf mit seinen profunden Kenntnissen der Kundenbedürfnisse in Asien weiter dazu beitragen wird, Cadillac in China, unserem zweitgrössten Markt, an die Spitze des Premium-Segments zu bringen.» Sein Nachfolger als Vice President Cadillac Europa wird demnächst bekanntgegeben.

 

Unter Schaaf´s Ägide als Vice President Cadillac Europe haben sich die Fahrzeugverkäufe in Europa im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 90 Prozent gesteigert. Andreas Schaaf startete seine Karriere bei der BMW AG im Bereich Produktcontrolling, Produktmanagement und Strategie, ehe er Führungsfunktionen in Marketing und Vertrieb für die Region Asien, Pazifik, Afrika und Osteuropa übernahm. Er war Vice President Sales and Marketing der BMW Group in Südkorea, ehe er von 2010 bis 2012 Präsident der BMW Group Indien war und dort den erfolgreichen Markteintritt der Marke MINI verantwortete. Vor seinem Wechsel zu Cadillac war er Geschäftsführer von Europas führendem Premium Car Sharing-Anbieter DriveNow, einem Joint Venture der BMW Group und Sixt. (pd/ir)

 

www.cadillac.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK