26. April 2016

Volvo will bis 2025 eine Million elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen

Bis zum Jahr 2025 will Volvo weltweit eine Million elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen. Neben einem reinen Elektroauto, das 2019 auf den Markt kommt, wird das Unternehmen künftig in jeder Baureihe mindestens zwei Hybridversionen anbieten.

Volvo will bis 2025 eine Million elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen

Die globale Strategie zur Elektrifizierung seiner Premium-Modelle ist Teil des strategischen Nachhaltigkeitsprogramms von Volvo. Es umfasst mehrere neue Selbstverpflichtungen, Nachhaltigkeit steht künftig im Mittelpunkt aller Geschäftsaktivitäten. Das Programm wurde nach dem schwedischen Wort «omtanke» benannt, was «Rücksichtnahme» oder «Fürsorge» bedeutet.

 

Volvo verpflichtet sich unter anderem, bis 2025 einen klimaneutralen Betrieb einzuführen und den Anteil von Frauen in Führungspositionen bis 2020 auf 35 Prozent zu erhöhen. Ausserdem arbeitet der schwedische Premium-Hersteller kontinuierlich auf sein Ziel hin, dass 2020 niemand mehr in einem neuen Volvo Modell ernsthaft verletzt oder getötet wird. In Zusammenarbeit mit internationalen Partnern wird für mehr Nachhaltigkeit geworben.

 

Die Grundlage für die Hybrid- und Elektrofahrzeuge bilden die beiden modularen Volvo Fahrzeugplattformen. Auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) bauen alle grösseren Volvo Modelle der 60er und 90er Baureihe auf. Die kleineren 40er Fahrzeuge basieren auf der kompakten Modular-Architektur (CMA), die demnächst vorgestellt wird. In jeder Baureihe wird es zukünftig mindestens zwei elektrifizierte Varianten geben. (rk/pd)

 

www.volvocars.ch

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK