03. März 2016

86. Auto-Salon für Besucher eröffnet

Bundesrat und Innenminister Alain Berset hat am Donnerstag den 86. Auto-Salon Genf für das Publikum eröffnet. Er würdigte dabei auch die gesellschaftspolitische Bedeutung des Autos. Noch bis am 13. März warten zahlreiche Highlights und Premieren auf Besucher.

86. Auto-Salon für Besucher eröffnet

Zahlreiche Premieren locken auch 2016 die Menschen in Scharen nach Genf.

Alain Berset gab in seiner Rede zur Eröffnung des Auto-Salons 2016 einen Überblick, wofür das Auto alles stehen kann. Berset nannte Geschichte, Kultur, Wissenschaft, industrielle Revolution, Entdeckungen und Ferien. All dies habe zum heutigen «Homo Automobilus» geführt. Zu dem sich übrigens auch zahlreiche prominente Besucher zählen, wie DJ Bobo, Stefanie Heinzmann oder Schwinger Matthias Sempach, die sich den Auto-Salon Genf ebenfalls nicht entgehen lassen wollten.

 

Auch die Milchkuh-Initiative war ein Thema seiner Rede. Er griff dieses vom Präsidenten des Autosalons, Maurice Turrettini, auf. Während Turrettini die Vorteile der Initiative, die am 5. Juni zur Abstimmung gelangt, betonte, sprach sich Berset dafür aus, die Mineralölsteuereinnahmen wie bisher zur Hälfte dem Verkehr und zur Hälfte der allgemeinen Bundeskasse zukommen zu lassen.

 

Anschliessend liess er sich von den Markenchefs der Importeure einige Highlights des diesjährigen Salons zeigen, beispielsweise das Car of the Year 2016, den Opel Astra, das Model X von Tesla oder das neue C-Klasse Cabriolet von Mercedes-Benz. Diese Modelle und viele weitere Highlights, Schweizer, Europa- und Weltpremieren können Besucher noch bis am 13. März live ansehen.

 

Highlights und Weltpremieren gibt es auch in der Halle 7 des Auto-Salons zu bestaunen. Die Halle 7 ist auch dieses Jahr wieder der nationalen Automobilindustrie vorbehalten und begeistert die Besucher dieses Jahr mit einem neuen Konzept.

 

So sind die Wege durch die Halle 7 nicht mehr geradlinig, sondern verwinkelt, das gibt dem Besucher das Gefühl, als würde er durch ein kleines Dorf laufen. Die 48 Aussteller präsentieren ihre Neuheiten grosszügig dem Fachpublikum und begeistern mit zahlreichen Demonstrationen, spannenden Einblicken und kulinarischen Leckerbissen. (ml/ir)

 

Impressionen des Auto-Salon Genf 2016 finden Sie hier in unserer Bildergalerie.

 

www.auto-salon.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK