11. Oktober 2012

TCS-Ratgeber: Autofahren nicht teurer geworden

Mit Hilfe des neuen TCS-Ratgebers «Autokosten im Griff» werden die Autokosten transparent. Er zeigt auf, wie hoch die effektiven Betriebskosten sind und erleichtert so die Planung des Autobudgets.

TCS-Ratgeber: Autofahren nicht teurer geworden

Trotz steigender Spritpreise. Die Betriebskosten sind laut TCS im Vergleich zum Vorjahr nicht teurer geworden.

Der TCS-Ratgeber «Autokosten im Griff» informiert Firmen und Privatpersonen über die effektiven Betriebskosten ihres Fahrzeugs. Bilanz: Autofahren ist im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr nicht teurer geworden.
Aufgrund der Erfahrungswerte des TCS lassen sich die durchschnittlichen Kilometerkosten auf 75 Rappen pro Kilometer ermitteln. Bei einer Jahresfahrleistung von 15'000 Kilometern belaufen sich die Betriebskosten eines Neuwagens im Wert von 35'000 Franken auf insgesamt 11'300 Franken. Im letzten Jahr lag der Referenzwert bei 76 Rappen pro Kilometer. (ml)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK