27. Oktober 2015

Peugeot liefert 574 Fahrzeuge aus

Im September erneuerten und erweiterten 43 sozial-medizinische Einrichtungen der «Centres Médico-Sociaux (CMS)» im Kanton Waadt ihre Fahrzeugflotte. Während neun Tagen übergab Peugeot (Suisse) SA in Zusammenarbeit mit PSA Finance Suisse SA im TCS-Center in Cossonay 574 Peugeot 2008 und 208.

Peugeot liefert 574 Fahrzeuge aus

Eine dunkelblaue Flut in Cossonay: Peugeot übergab den «Centres Médico-Sociaux (CMS)» 574 Autos der Typen 2008 und 208.

Peugeot liefert 574 Fahrzeuge ausPeugeot liefert 574 Fahrzeuge aus

Die CMS gehört zur Waadtländischen Vereinigung zur Hilfe und Pflege zu Hause (Association Vaudoise d’Aide et de Soins à Domicile, AVASAD) und ermöglichet durch ihre Arbeit unzähligen Menschen, trotz Krankheit und Abhängigkeit zu Hause bleiben zu können. Seit 2007 ist Peugeot Partner der AVASAD und somit der CMS, die einen unverzichtbaren Dienst für die Gesellschaft leisten. 43 dieser sozial-medizinischen Einrichtungen erneuerten und erweiterten nun im September ihre Fahrzeugflotte. Während neun Tagen wurden 574 Peugeot 2008 und 208 gegen 450 Peugeot 207 und 207 SW getauscht. Das bedeutete durchschnittlich 60 Übergaben und 50 Rücknahmen täglich.

401 Peugeot 2008 PureTech 110 S&S Allure und 173 neue Peugeot 208 als PureTech 82 Active oder PureTech 82 ETG5 S&S Active – alle in Bleu Virtuel – wurden den stolzen Fahrerinnen und Fahrern übergeben. Der CO2-Ausstoss der CMS-Flotte verringerte sich dadurch um über ein Viertel. Die Fahrzeuge sind unter anderem ausgestattet mit Park Assist oder Parksensoren, Touchscreen mit Navigationssystem, der erweiterten Traktionskontrolle Grip Control (2008), LED-Tagfahrlicht sowie Abblendautomatik und Regensensor.

AVASAD hat mit Peugeot (Suisse) SA und PSA Finance Suisse SA Leasingverträge von 48 Monaten oder 50‘000 km unterzeichnet. Der gewählte Servicevertrag SwissPack Plus umfasst die Rund-um-die-Uhr-Pannenhilfe «Peugeot Assistance», Kostenübernahme bei technischen Defekten und von Unterhalt und Wartung sowie den Ersatz von Verschleissteilen. Als zusätzliche Dienstleistungen hat sich der CMS für einen Austausch von Reifen und Rädern entschieden.

Die Kontrolle der zu ersetzenden Fahrzeuge und deren Abtransport lief auf dem TCS-Gelände in Cossonay parallel mit den verschiedenen Schulungen zu ökologischem Fahren, für den sicheren Umgang mit dem Fahrzeug, für eine gesunde Sitzposition sowie zur Präsentation der neuen Fahrzeuge durch die Peugeot-Experten. Für die Fahrerinnen und Fahrer des 2008 wurde ein zusätzlicher Parcours eingebaut, um ihnen die Vorzüge des automatischen Parksystems «Park Assist» und des Systems «Grip Control» für die erweiterte Traktionskontrolle näherzubringen. (pd)

www.peugeot.ch
Zur AVASAD

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK