16. Oktober 2015

Suzuki verkauft das 150‘000. Fahrzeug in der Schweiz

1981 startete Suzuki mit dem Import von Fahrzeugen in der Schweiz. Seither sind nicht nur 34 Jahre vergangen, sondern auch knapp 150‘000 Suzukis verkauft worden. Die Garage Auto Mark AG übergab Mitte Oktober in Gstaad den 150‘000sten Suzuki an eine Kundin.

Suzuki verkauft das 150‘000. Fahrzeug in der Schweiz
Suzuki verkauft das 150‘000. Fahrzeug in der Schweiz

Im Berner Oberland wurde am 16. Oktober der 150'000ste Suzuki übergeben. Mit grosser Freude begrüsste die Garage Auto Mark Gstaad AG zusammen mit dem Verkaufs- und Zonenleiter der Suzuki Automobile Schweiz AG Frau Tüscher, welche ihren brandneuen Suzuki Vitara Sergio Cellano Automat entgegennehmen durfte. Neben Blumen wurden Frau Tüscher sowie der Garage ein Gutschein für ein Wochenende im wunderschönen Hotel Bad Horn am Bodensee überreicht.

 

Die Suzuki-Ära in der Schweiz begann 1981 mit dem Import des legendären Suzuki LJ80. Mit der Übernahme der Emil Frey Gruppe im Jahr 2004 nahm Suzuki in der Schweiz richtig Schwung auf. Alleine seit dem Jahr 2004 konnte Suzuki in der Schweiz die Verkäufe mehr als verdoppeln. Die kompakten Suzuki Modelle mit attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis liegen im Trend und dank dem vielseitigsten 4x4-Angebot sind die Suzuki-Fahrzeuge ideal für die Schweiz. (pd/ir)

 

www.suzuki.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK