02. Oktober 2015

Škoda bietet den Octavia RS jetzt auch mit 4x4 an

Kurz nach der Präsentation des neuen Sondermodells Octavia RS 230 setzt Škoda das nächste Ausrufezeichen beim RS: Der Kompaktsportler wird erstmals mit Allradantrieb angeboten. Der 4x4-Antrieb für die RS-Dieselmotorisierung 2,0 TDI/184 PS in Verbindung mit Sechsgang-DSG wird ab sofort in den ersten Märkten eingeführt.

Škoda bietet den Octavia RS jetzt auch mit 4x4 an

Als 2,0 TDI beschleunigt der Octavia RS 4x4 mit seinen 184 PS in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 228 km/h. Als maximales Drehmoment weist er 380 Nm vor. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 4,9 l/100 km. Das entspricht einer CO2-Emission von 129 g/km.

Der Allradantrieb führt zu sehr guten Fahreigenschaften und einem beeindruckenden Traktionsverhalten auch auf schwierigem Terrain. Die Kraftverteilung auf die vier Räder erfolgt stets situationsabhängig. Selbst bei schnellem Anfahren oder Beschleunigen drehen die Räder nicht durch. Das führt auch zu höherer Sicherheit.

Der Octavia RS 4x4 überzeugt darüber hinaus mit allen guten Tugenden des frontgetriebenen Octavia RS. Technische Highlights sind das Sportfahrwerk mit Mehrlenkerachse und elektronischer Differenzialsperre XDS+ für dynamisches Kurvenverhalten, die innovative Progressivlenkung sowie zahlreiche Assistenzsysteme für höchste Sicherheit und besten Komfort.

In der Schweiz ist der neue Škoda Octavia RS 4x4 ab sofort bestellbar. In der Version als Limousine kostet er 38'220 Franken, als Combi 39'390. Zusätzlich vom Listenpreis abziehbar ist der Clever-Bonus. (bsc/pd)

www.skoda.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK