16. September 2015

IAA: Toyotas neuer RAV4 kommt auch als Hybrid

Mit der Vorstellung der neuen RAV4-Modelle feiert der Toyota-Hybridantrieb seine Premiere im heiss umkämpften Kompakt-SUV-Segment.

IAA: Toyotas neuer RAV4 kommt auch als Hybrid
IAA: Toyotas neuer RAV4 kommt auch als Hybrid

Das Antriebssystem besteht im wesentlichen aus einem 2,5-Liter-Benzinmotor und einem kraftvollen Elektromotor. Der neue RAV4 Hybrid ist wahlweise mit Front- oder Allradantrieb lieferbar, der über einen zusätzlichen Elektromotor an der Hinterachse verfügt. Mit einer Systemleistung von 197 PS beschleunigt der RAV4 Hybrid in nur 8,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und kommt auf einen Gesamtverbrauch von lediglich 4,9 Liter pro 100 km. Entsprechend gering fallen die CO2-Emissionen aus: Sie betragen nur 115 g/km.

Als erster Toyota in Europa nutzt die Allradversion des RAV4 Hybrid einen zusätzlichen, 50 kW starken Elektromotor, der bei Bedarf die Hinterräder antreibt. Auf diese Weise wird ein elektrischer Allradantrieb realisiert, der ohne Verteilergetriebe und Kardanwelle auskommt.

Das System variiert die Antriebsmomente für die Hinterachse in Abhängigkeit von Fahrzustand und Fahrbahnbeschaffenheit. Weil der Hinterradantrieb sich nur dann zuschaltet, wenn er tatsächlich benötigt wird, spart das E-Four-System elektrische Energie und Kraftstoff. Die hohe Traktion, die das System bereitstellt, bietet in der Praxis weitere handfeste Vorteile. Denn in der Allrad-Version darf der RAV4 Hybrid 1650 Kilogramm schwere Anhängelasten ziehen.

Neu im Angebot ist ein 2,0 Liter Turbodiesel mit 143 PS und einem Drehmoment von 320 Nm, der lediglich 123 g/km CO2 emittiert. Der überarbeitete 2,0 Liter Benzinmotor ist wahlweise mit Schalt- oder Automatikgetriebe lieferbar und entwickelt 151 PS und 195 Nm. Die CO2-Emissionen des Benziners betragen 149 g/km.

Alle Antriebsvarianten profitieren von einem gesteigerten Fahrkomfort, einem Plus an Fahrdynamik, einem reduzierten Geräuschniveau, einem aufgewerteten Interieur sowie von modernen Technik- und Sicherheitsmerkmalen. Eine Reihe neu entwickelter, aktiver Sicherheitssysteme, die unter dem Begriff «Safety Sense» zusammengefasst sind, halten ebenfalls Einzug in das Kompakt-SUV. Dazu gehört die adaptive Geschwindigkeits-Regelanlage, die automatisch einen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug wahrt

Einen Überblick aus der Vogelperspektive bietet der neue 360-Grad-Monitor, der Hindernisse rund ums Fahrzeug erfasst und damit die Sicherheit beim Manövrieren und Einparken erhöht. Im renovierten Innenraum setzen ein 4,2 Zoll grosses Multi-Informationsdisplay zwischen den Kombi-Instrumenten sowie das «Touch 2 Multimedia-System» mit 7 Zoll grossem Farbmonitor neue Akzente. (bsc/pd)

www.toyota.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK